Loading the new Help Center

So verwendest du Todoist mit Google Assistant

Verfügbar für:
Free
Premium
Business

Google Assistant ist ein KI-gestützter virtueller Assistent, der hauptsächlich auf mobilen Geräten und Smart Home-Geräten verfügbar ist. Er ermöglicht eine Zwei-Wege-Kommunikation und kann durch die Integration mit vielen anderen Apps wertvolle Informationen und Dienste bereitstellen.

Durch die Integration von Todoist und Google Assistant kannst du auf der Grundlage deiner gesprochenen oder getippten Befehle Aufgaben hinzufügen, erledigen oder vorlesen lassen.

Todoist mit Google Assistant verbinden

Führe die folgenden Schritte durch, um sicherzugehen, dass die Integration dich verifizieren und eine Verbindung hergestellt werden kann:
  1. Schalte Personalisierung/Persönliche Ergebnisse ein.
  2. Schalte Web- & App-Aktivitäten ein (aktiviere unbedingt: „Auch den Chrome-Verlauf sowie Aktivitäten auf Websites, in Apps und auf Geräten berücksichtigen, die Google-Dienste nutzen“).
  1. Öffne/aktiviere Google Assistant und sag/gib ein: „Let me talk to Todoist“.
  2. Gib die Erlaubnis, dein Google Assistant-Konto mit deinem Todoist-Konto zu verbinden (möglicherweise musst du dich dazu in deinem Todoist-Konto anmelden).
  3. Öffne Todoist über Google Assistant auf Android, iOS (mit der Assistant-App) oder deinem Smart Home-Gerät.

Todoist mit Google Assistant verwenden

Die Integration von Todoist und Google Assistant ist derzeit nur auf Englisch verfügbar. Du musst deine Google Assistant-Befehle daher auf Englisch ausführen und sicherstellen, dass deine Assistant-Sprache auf „Englisch (USA)“ oder „Englisch (Vereinigtes Königreich)“ eingestellt ist.

Sag zunächst: „OK Google, let me talk to Todoist.“ Dein Todoist-Assistent erscheint, um dir zu helfen, und du kannst folgende Fragen stellen oder Befehle erteilen:

  • "Add task to wash the car today"
  • "What do I have due on Sunday?"
  • "List the tasks in my Work project"
  • "What's due in my podcast project?"
  • "Complete my task Mow the lawn"
  • “Complete the task called Transcribe interview”

 

Du kannst sogar wichtige Details hinzufügen, genau wie bei der Verwendung der Todoist-Schnelleingabe.

  • "Add a task to Submit my report tomorrow p1 #work @urgent"

Dadurch wird eine Aufgabe mit dem Namen „Submit my report“ erstellt, die morgen fällig ist, die Prioritätsstufe 1 hat, dem Projekt Work hinzugefügt wird und das Etikett Urgent führt.

 

Wenn du diese Aufgabe per Sprachsteuerung hinzufügen möchtest, müsstest du sagen:

  • "Add a task to Submit my report tomorrow p1 hashtag work at-sign urgent"

 

Du kannst dein gewünschtes Ergebnis noch schneller erzielen, indem du den Aufforderungsschritt mit deiner Anfrage kombinierst und zum Beispiel Folgendes sagst:

  • “OK Google, Ask Todoist to add a task Wash the car today”
  • “OK Google, Ask Todoist to complete my task: Wash the car”
  • “OK Google, Ask Todoist to complete my Wash the car task”
  • “OK Google, Ask Todoist what’s due today”

Mit der Integration kannst du Zeit sparen, indem du Aufgaben schnell aus deinem Kopf auf deine Aufgabenliste überträgst. Dabei kannst du die standardmäßige Syntax der Todoist-Schnelleingabe verwenden, um neue Aufgaben hinzuzufügen.

Häufig gestellte Fragen

Warum kann die Verbindung zwischen Todoist und Google Assistant nicht richtig hergestellt werden? Die Integration funktioniert nicht, wie ich es möchte.

Versuche es zuerst mit dieser Frage: OK Google, what's my name?

Wenn Google Assistant mit der Meldung antwortet, dass du nicht richtig identifiziert/verifiziert werden kannst, dann gibt es ein Problem mit deinen Google Assistant-Einstellungen, das gelöst werden muss. Bitte folge den Anweisungen von Google, um persönliche Ergebnisse auf gemeinsam verwendeten Assistant-Geräten zuzulassen, und aktiviere Web- & App-Aktivitäten (einschließlich Verlauf).

Wenn Google Assistant mit dem richtigen Namen antwortet, kannst du versuchen, die Integration erneut zu verknüpfen:

  1. Geh zum Eintrag von Todoist im Google Assistant-Verzeichnis.
  2. Tippe auf Unlink, um die Integration zu entfernen (oder auf Link, wenn sie bereits entfernt wurde).
  3. Vergewissere dich, dass du bereits auf deinem mobilen Gerät in deinem Google-Konto angemeldet bist.
  4. Öffne Google Assistant auf deinem mobilen Gerät und aktiviere die Integration, indem du OK Google, let me talk to Todoist sagst.
  5. Verbinde dein Konto erneut.

Wenn das Problem nicht behoben werden konnte, wiederhole die Schritte, um die Verbindung von der Liste der verbundenen Konten zu trennen.

Wie kann ich die Integration in meiner Muttersprache verwenden?

Leider gibt es Todoist mit Google Assistant derzeit nur auf Englisch. Du musst deine Befehle an Google Assistant daher auf Englisch erteilen.

Google Assistant ist nicht mit meinem richtigen Todoist-Konto integriert. Wie kann ich das ändern?

Google Assistant geht in manchen Fällen (z. B. bei Geräten ohne Display) davon aus, dass du dich mit deiner Google/Gmail-Adresse verbinden möchtest. So wechselst du zu einer anderen E-Mail-Adresse:

  1. Geh zum Eintrag von Todoist im Google Assistant-Verzeichnis.
  2. Tippe auf Unlink, um die Integration zu entfernen.
  3. Aktiviere Google Assistant auf deinem mobilen Gerät, auf dem du in deinem gewünschten Todoist-Konto angemeldet bist, und rufe die Integration mit „Let me talk to Todoist“ auf, um den Verbindungsprozess mit deinem Konto einzuleiten.

Wenn du mehrere von Google verwaltete Konten hast, ist es auch wichtig, dass das richtige Konto auf dem Gerät ausgewählt ist. Führe zum Auswählen des richtigen Kontos die folgenden Schritte aus:

  1. Starte die Google-App.
  2. Tippe auf dein Profilbild.
  3. Wähle das richtige Google-Konto.

Warum versteht die Integration nicht, was ich sage?

Wenn du mit Google Assistant sprichst, wandelt der Natural Language Processor (NLP) von Google das Gehörte in Text um. Dieser Text wird dann an die Integration weitergegeben.

Dies wird von Google verwaltet. Daher können wir es nicht selbst verbessern. Wir stellen jedoch sicher, dass mehrere alternative Formulierungen verfügbar sind, damit du das Gleiche auf verschiedene Arten sagen kannst, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Das Aufrufen der Integration zwischen Todoist und Google Assistant öffnet nur die Website mit dem Hilfeartikel. Was kann ich tun, um das zu ändern?

Dies liegt daran, dass es derzeit nur möglich ist, Todoist mit Google Assistant zu verwenden, wenn Google Assistant auf Englisch (USA/Vereinigtes Königreich) eingestellt ist. Bitte folge diesen Schritten, um die Fehlermeldung zu vermeiden:

  1. Öffne die Google Home-App auf deinem mobilen Gerät.
  2. Tippe oben rechts auf das Konto-Symbol/Profilbild und dann auf Assistant-Einstellungen.
  3. Wähle Sprachen.
  4. Tippe auf deine aktuelle Sprache und wähle dann Englisch (USA/Vereinigtes Königreich). Es ist auch möglich, mehrere Sprachen zu konfigurieren, sodass du deine zuvor gewählte Sprache als Zweitsprache beibehalten kannst.

Ich erhalte immer wieder die Fehlermeldung Sorry, Todoist isn’t available on devices set up for your language or country. Wie kann ich das beheben?

Dies liegt daran, dass es derzeit nur möglich ist, Todoist mit Google Assistant zu verwenden, wenn Google Assistant auf Englisch (USA/Vereinigtes Königreich) eingestellt ist. Bitte folge diesen Schritten, um die Fehlermeldung zu vermeiden:

  1. Öffne die Google Home-App auf deinem mobilen Gerät.
  2. Tippe oben rechts auf das Konto-Symbol/Profilbild und dann auf Assistant-Einstellungen.
  3. Wähle Sprachen.
  4. Tippe auf deine aktuelle Sprache und wähle dann Englisch (USA/Vereinigtes Königreich). Es ist auch möglich, mehrere Sprachen zu konfigurieren, sodass du deine zuvor gewählte Sprache als Zweitsprache beibehalten kannst.