Filter

Verfügbar für:
Free
Premium
Business

Mithilfe von Filtern kannst du Aufgabensuchen speichern, um bestimmte Aufgaben in Sekundenschnelle zu finden. Zum Beispiel: Rufe eine Liste all deiner Aufgaben auf, die mit dem Etikett @E-Mail versehen und zudem heute fällig sind. Oder starte den Tag mit einer Liste all deiner beruflichen Aufgaben, die die Priorität 1 haben.


Bei korrekter Anwendung sind Filter die Superkraft deiner To-do-Liste, dank der du dich zur richtigen Zeit auf die richtigen Dinge konzentrieren kannst.

Nützliche Filter:

Filterabfrage

Ergebnis

(überfällig | heute) & #Arbeit

Zeigt alle Aufgaben an, die überfällig / heute fällig sind und zum Projekt „Arbeit“ gehören. Öffne diesen Filter, sobald du an deinem Arbeitsplatz angekommen bist, um dir einen klaren Überblick über die anstehenden Aufgaben zu verschaffen.

kein Datum

Zeigt alle Aufgaben an, die kein Fälligkeitsdatum haben. Perfekt für eine Tages- / Wochenübersicht, die sicherstellt, dass nichts vergessen geht.

7 Tage & @warten

Zeigt alle Aufgaben an, die in den nächsten 7 Tagen fällig und mit dem Etikett @warten versehen sind. Perfekt für die proaktive Identifizierung von Stolpersteinen.

erstellt vor: -365 Tagen

Zeigt alle Aufgaben an, die vor mehr als 365 Tagen erstellt wurden. Verwende diesen Filter, um Aufgaben zu finden, auf denen sich bereits Staub angesammelt hat.

zugewiesen an: Peter

Zeigt alle Aufgaben an, die Peter zugewiesen wurden. Der schnellste Weg, um zu sehen, woran Peter arbeitet.

zugewiesen von: mir

Zeigt alle Aufgaben an, die du anderen zugewiesen hast. Perfekt, um den Überblick über delegierte Aufgaben zu behalten.

geteilt & !zugewiesen

Zeigt alle Aufgaben in geteilten Projekten an, die jemandem zugewiesen wurden. Ein weiterer nützlicher Filter, um keine Aufgabe zu vergessen.

Filter erstellen, bearbeiten und löschen:

Einen neuen Filter erstellen:

  1. Klicke im linken Balken auf den Filter-Reiter.
  2. Klicke am Ende deiner Filterliste auf Filter hinzufügen.
  3. Gib deinem Filter einen Namen.
  4. Wenn du möchtest, klicke auf den Farbtropfen, um die Farbe zu ändern.
  5. Gib die gewünschte Filterabfrage ein (nachstehend findest du eine Liste aller Möglichkeiten).
  6. Klicke auf Filter hinzufügen, um deinen Filter zu speichern.

Dein neuer Filter erscheint jetzt am Ende deiner Liste. Klick darauf, um die entsprechenden Aufgaben aufzurufen.

Um deine Filter neu anzuordnen, fahre mit dem Mauszeiger über den Aufgabennamen, klicke und halte den grauen „Griff“ gedrückt, der links neben dem Filter erscheint, und ziehe den Filter an seinen neuen Platz auf der Liste.

Einen bestehenden Filter bearbeiten oder löschen:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Filter
  2. Wähle Filter bearbeiten oder Filter löschen

 

filters-web.gif

Einen neuen Filter erstellen:

  1. Klicke im linken Balken auf den Filter-Reiter.
  2. Klicke unten in deiner Filterliste auf +Filter hinzufügen.
  3. Gib deinem Filter einen Namen.
  4. Wenn du möchtest, klicke auf den Farbtropfen, um die Farbe zu ändern.
  5. Gib die gewünschte Filterabfrage ein (nachstehend findest du eine Liste aller Möglichkeiten).
  6. Klicke auf Filter speichern, um deinen Filter zu speichern.

Einen bestehenden Filter bearbeiten oder löschen:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Filter.
  2. Wähle Bearbeiten oder Löschen.

 

filters-windows.gif

Einen neuen Filter erstellen:

  1. Klicke im linken Menü auf Filter, um eine Liste deiner aktuellen Filter zu öffnen.
  2. Tippe am Ende der Liste auf +Filter hinzufügen.
  3. Gib deinem Filter einen Namen, ändere die Farbe oder tippe die gewünschte Filterabfrage ein (nachstehend findest du alle Möglichkeiten)
  4. Tippe oben rechts auf Fertig, um deinen Filter zu speichern.

Einen bestehenden Filter bearbeiten oder löschen:

  1. Klicke im linken Menü auf Filter, um eine Liste deiner aktuellen Filter zu öffnen.
  2. Wische den Filter, den du verschieben möchtest, von rechts nach links.
  3. Wähle das Stift-Symbol, um den Filter zu bearbeiten und die gewünschten Änderungen vorzunehmen, und tippe oben rechts auf Fertig, um sie zu speichern.
  4. Oder wähle das Papierkorb-Symbol, um deinen Filter zu löschen, und tippe auf Filter löschen, um zu bestätigen.

 

filters-ios.gif

Einen neuen Filter erstellen:

  1. Öffne in deinem Todoist-Konto das Navigationsmenü in der oberen linken Ecke.
  2. Klicke auf Filter, um eine Liste deiner aktuellen Filter zu öffnen.
  3. Tippe am Ende der Liste auf Filter verwalten.
  4. Tippe auf Filter hinzufügen.
  5. Gib deinem Filter einen Namen, ändere die Farbe oder tippe die gewünschte Filterabfrage ein (nachstehend findest du alle Möglichkeiten)
  6. Tippe auf das Eingabe-Symbol in der oberen rechten Ecke, um deinen neuen Filter zu speichern.

Dein neuer Filter wird am Ende der Liste hinzugefügt. Du kannst deine bestehenden Filter per Drag & Drop beliebig verschieben.

Vergiss nicht, am Ende deiner Filterliste auf Fertigstellen zu tippen, wenn du mit den Änderungen fertig bist.

Einen bestehenden Filter bearbeiten oder löschen:

  1. Öffne in deinem Todoist-Konto das Navigationsmenü in der oberen linken Ecke.
  2. Klicke auf Filter, um eine Liste deiner aktuellen Filter zu öffnen.
  3. Tippe am Ende der Liste auf Filter verwalten.
  4. Tippe auf den Filter, den du bearbeiten oder löschen willst.
  5. Mache beliebige Änderungen und tippe dann auf das Eingabe-Symbol in der oberen rechten Ecke, um sie zu speichern.
  6. Oder tippe auf das three_dots.png-Symbol in der oberen rechten Ecke und wähle Löschen, um den Filter ganz zu löschen.
  7. Wenn du fertig bist, tippe am Ende deiner Filterliste auf Fertigstellen.

 

filters-android.gif

Selbst erstellte Filterabfragen

Erstelle Filter, die zu deiner persönlichen Arbeitsweise passen. 

Nach:

Fälligkeitsdatum

Prioritätsstufe

Etikett

Projekt & Unterprojekt

Datum, an dem eine Aufgabe hinzugefügt wurde

Geteilten Projekten & Aufgabenempfängern/-zuweisern

Keyword(s)

Kombiniere Abfragen, um leistungsfähigere Suchvorgänge zu erstellen (hier passiert die eigentliche Filtermagie)

Nach Fälligkeitsdaten filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

3. Jan

Zeigt alle zu diesem Zeitpunkt fälligen Aufgaben an. Zum Beispiel: 5. Mai, 16/5, morgen, heute, in 10 Tagen, Sonntag, 10. Febr. 2020

fällig vor: 5. Mai

Zeigt alle Aufgaben an, die vor diesem Datum fällig sind. Zum Beispiel: fällig vor: 10. August, fällig vor: 13/08, fällig vor: 18 Uhr

fällig nach: 20. Juni

Zeigt alle Aufgaben an, die nach diesem Datum fällig sind. Zum Beispiel: fällig nach: 16. Mai, fällig nach: 23/09, fällig nach: 16.30 Uhr, fällig nach: in 3 Tagen

kein Datum

Zeigt alle Aufgaben an, die kein Fälligkeitsdatum haben. Alternative: kein Fälligkeitsdatum

überfällig

Zeigt alle Aufgaben an, die überfällig sind. Alternativen: überfällig,

5 Tage

Zeigt alle Aufgaben an, die in den nächsten 5 Tagen fällig sind. Alternative: in den nächsten 5 Tagen

wiederkehrend

Zeigt alle Aufgaben an, die ein wiederkehrendes Fälligkeitsdatum haben.

Du kannst das Datum in folgenden Formaten schreiben:

  • Bestimmtes Datum: 10/5/2017, 5. Okt 2017
  • Bestimmtes Datum und Uhrzeit: 10/5/2017 17 Uhr, 5. Okt 2017 17 Uhr
  • Relatives Datum: heute, morgen, gestern, 3 Tage (in den nächsten 3 Tagen fällig), -3 Tage (in den letzten 3 Tagen fällig)
  • Wochentage: Montag, Dienstag, ... Sonntag

 

Nach Prioritätsstufe filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

p1

Zeigt alle Aufgaben mit Prioritätsstufe 1 an

p2

Zeigt alle Aufgaben mit Prioritätsstufe 2 an

p3 Zeigt alle Aufgaben mit Prioritätsstufe 3 an

Keine Priorität

Zeigt alle Aufgaben ohne Prioritätsstufe an (d.h. p4)

 

Nach Etikett filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

@E-Mail

Zeigt alle Aufgaben mit dem Etikett @E-Mail an

keine Etiketten

Zeigt alle Aufgaben an, die nicht mit einem Etikett versehen wurden

Nach Projekt und Unterprojekt filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

#Arbeit

Zeigt alle Aufgaben in Projekten an, die das Wort "Arbeit" enthalten, z. B. #Arbeit und #Hausarbeit.

##Arbeit

Zeigt alle Aufgaben in Projekten an, die das Wort "Arbeit" enthalten, sowie alle Unterprojekte dieser Projekte.

Du kannst auch auswählen, welche Projekte nicht angezeigt werden sollen, indem du das ! verwendest. Wenn du beispielsweise das Projekt #Arbeit, aber nicht #Hausarbeit einbeziehen möchtest, verwende die Filterabfrage #Arbeit & !#Hausarbeit.

 

Nach Datum, an dem eine Aufgabe erstellt wurde, filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

erstellt am: 3. Jan

Zeigt alle Aufgaben an, die am 3. Januar erstellt wurden.

erstellt vor: -365 Tagen

Zeigt alle Aufgaben an, die vor mehr als 365 Tagen erstellt wurden.

erstellt nach: -365 Tagen

Zeigt alle Aufgaben an, die innerhalb der letzten 365 Tagen erstellt wurden.


Nach geteilten Projekten und zugewiesenen Aufgaben filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

zugewiesen an: andere

Zeigt alle Aufgaben an, die anderen zugewiesen wurden

zugewiesen von: Stefan

Zeigt alle Aufgaben an, die Stefan anderen zugewiesen hat

zugewiesen von: mir

Zeigt alle Aufgaben an, die du anderen zugewiesen hast

zugewiesen

Zeigt alle Aufgaben an, die zugewiesen wurden (dir oder anderen)

geteilt

Zeigt alle Aufgaben in geteilten Projekten an


Der/die Mitarbeiter/in kann durch folgende Angaben identifiziert werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • „mich“ (bezieht sich auf dich)
  • „andere“ (bezieht sich auf alle anderen Nutzer/innen)

 

Nach Keyword(s) filtern:

Filterabfrage

Ergebnis

suche: E-Mail

Zeigt alle Aufgaben, die das Wort E-Mail enthalten, an


Einschließlich Aufgaben, die anderen zugewiesen wurden:

Die Todoist-Filter zeigen keine Aufgaben an, die anderen zugewiesen wurden. Wenn du solche Aufgaben in deinen Ergebnissen sehen möchtest, gib die folgende Abfrage ein:

Filterabfrage

Ergebnis

alle ansehen

Zeigt alle Aufgaben in deinem Todoist an, einschließlich Aufgaben, die anderen zugewiesen wurden

 

Kombiniere mehrere Abfragen, um noch leistungsstärkere Filter zu erstellen:

Mit Todoist Premium kannst du beliebige der oben genannten Suchabfragen kombinieren, um deine gewünschte Ansicht zu erhalten. Beispielsweise wird die Filterabfrage heute & P1 eine Liste aller für heute anstehenden Aufgaben aufrufen, die zudem die Priorität 1 haben.

So können noch gezieltere Filter erstellt werden:

Filterabfrage

Ergebnis

Heute & @E-Mail

Zeigt alle Aufgaben an, die heute fällig sind und zudem mit dem Etikett @E-Mail (& bedeutet „und”) versehen sind.

@Arbeit | @Büro

Zeigt alle Aufgaben an, die entweder mit dem Etikett @Arbeit oder @Büro versehen sind ( | bedeutet „oder”)

!zugewiesen

Zeigt alle Aufgaben an, die nicht einer bestimmten Person zugewiesen wurden (! bedeutet „nicht”)

(heute | überfällig) & #Arbeit

Zeigt alle Aufgaben an, die entweder heute fällig oder überfällig sind und zum Projekt „Arbeit” gehören (Umschließe Teile deiner Abfrage mit „()”, um komplexere Filter zu erstellen)

 

Mehrere Filter gleichzeitig ausführen:

Du kannst Abfragen auch kombinieren, um mehrere Aufgabenlisten gleichzeitig zu erstellen. Um 2 oder mehr Suchvorgänge in einem Filter zu kombinieren, trenne die Filter mit einem Komma: „,”.

Zum Beispiel zeigt p1 & überfällig , p4 & heute zwei Aufgabenlisten an: eine für die Abfrage p1 & überfällig und eine zweite für p4 & heute.

Häufig gestellte Fragen

F: Wie werden Aufgaben innerhalb eines Filters sortiert?

A: Beim Anzeigen eines Filters werden die Aufgaben in absteigender Reihenfolge nach Priorität, Fälligkeitsdatum, Projekt und dann nach der Position der Aufgabe im Projekt sortiert.

Wenn für den Filter jedoch ein Datum festgelegt wurde, z. B. Heute oder 30 Tage , ist die Sortierreihenfolge das Fälligkeitsdatum, die Priorität, die Tagesreihenfolge, das Projekt und die Position der Aufgabe innerhalb des Projekts. Tagesreihenfolge bezieht sich auf die Reihenfolge, in der Aufgaben in deiner Heute-Ansicht angezeigt werden.

F: Beim Filtern nach Etikett oder Priorität habe ich früher nur meine Aufgaben gesehen. Jetzt zeigen meine Filter auch die Aufgaben aller anderen an. Wie kann ich nur die Aufgaben sehen, die mir zugewiesen sind?

A: Das ist korrekt. Filter listen jetzt jede Aufgabe unabhängig von ihrer Zuweisung auf (dir zugewiesene Aufgaben, Aufgaben, die anderen zugewiesen sind, und nicht zugewiesene Aufgaben).

Wenn du nur Aufgaben sehen möchtest, die dir zugewiesen oder niemandem zugewiesen sind, und solche, die anderen Nutzern/innen zugewiesen sind, ausschließen möchtest, kannst du folgende Abfrage verwenden:
!Zugewiesen an: andere

Wenn du beispielsweise Aufgaben mit dem Etikett @Arbeit sehen möchtest, die keiner anderen Person zugewiesen sind, verwende:
@Arbeit & !zugewiesen an: andere

Wenn du nur Aufgaben sehen möchtest, die dir zugewiesen sind (ausgenommen nicht zugewiesene Aufgaben), hilft der Filter:
zugewiesen an: mich

Wenn du beispielsweise Aufgaben mit der Priorität 1 sehen möchtest, die dir zugewiesen sind, verwende:
p1 & mir zugewiesen

F: "Heute"- und "Nächste 7 Tage"-Ansichten zeigen keine Aufgaben an, die meinen Arbeitskollegen/innen zugewiesen sind. Wie kann ich sie in meine Ansicht einbeziehen?

A: Die "Heute"- und "Nächste 7 Tage"- Ansichten zeigen standardmäßig nur deine Aufgaben (und Aufgaben in geteilten Projekten, die keiner anderen Person zugewiesen sind) an. Um die Aufgaben deiner Arbeitskollegen/innen anzuzeigen, kannst du einen Filter erstellen und folgende Suchanfrage verwenden: alle & heute oder alle & 7 Tage.