Loading the new Help Center

Einführung in Karma

Verfügbar für:
Free
Premium
Business

Wenn du Aufgaben in Todoist erfolgreich erledigst, erhältst du Karmapunkte und erreichst neue Karma-Levels.

Du kannst deine aktuellen Karmapunkte und dein aktuelles Karma-Level aufrufen, indem du auf einer beliebigen Plattform in der Ansicht Produktivität den Tab Karma auswählst.

Karma_intro.png

Lies weiter, um mehr zu erfahren!

Was sind Karma-Level?

Um mehr über die verschiedenen Karma-Levels zu erfahren und um zu sehen, mit welchen Aktivitäten du Punkte sammeln kannst, klicke auf Über Karma-Level in der Produktivitätsansicht:

karma_explanation.png

Sobald du das Karma-Level Erleuchtung erreichst, wird ein neues geheimes Theme auf deinem Konto freigeschaltet.

Was verbirgt sich hinter meinem Karma-Trend?

Um zu sehen, wie viele Karmapunkte du in der letzten Woche gesammelt hast, schau dir den Karma Trend an.

Karma-Symbol Bedeutung
KarmaAddFill16pt_2x.png Du hast neue Aufgaben hinzugefügt.
KarmaCompleteFill16pt_2x.png Du hast Aufgaben erledigt.
KarmaAdvancedFill16pt_2x.png Du hast ein erweitertes Feature verwendet.
KarmaSignupFill16pt_2x.png Du hast deine Tages- und Wochenziele erreicht.

karma_trend.png

Wie ändere ich meine Karma-Einstellungen?

Um deine Karma-Einstellungen, Tagesziele und mehr zu ändern, geh zu den Produktivitätseinstellungen. In der oberen rechten Ecke von Todoist kannst du dein Tagesziel sehen und deine Fortschritte verfolgen.

Daily Goal

So erhältst oder verlierst du Karmapunkte

Unter diesen Bedingungen erhältst du Karmapunkte

  • Du fügst Aufgaben hinzu.
  • Du erledigst Aufgaben rechtzeitig.
  • Du verwendest erweiterte Features wie Etiketten, wiederkehrende Fälligkeitsdaten und Erinnerungen.
  • Du erreichst deine selbst gesetzten Ziele in Bezug auf die Anzahl der Aufgaben, die du täglich oder wöchentlich erledigen willst.
  • Du erreichst fortlaufende „Erfolgsserien“, indem du deine Ziele über mehrere Tage/Wochen hintereinander erreichst.

Karmapunkte werden im Laufe des Tages hinzugefügt. Je höher das Karma-Level, desto geringer die Anzahl der Punkte, die du erhältst.

Unter diesen Bedingungen verlierst du Karmapunkte

  • Du hast offene Aufgaben, die 4 oder mehr Tage überfällig sind.
Du hast die Möglichkeit, deine Karma-Einstellungen zu ändern. Passe zum Beispiel deine täglichen und wöchentlichen Aufgabenziele individuell an, wähle, welche Tage in der Woche bei der Karmaberechnung nicht berücksichtigt werden sollen (z. B., Samstag und Sonntag) oder schalte den Urlaubsmodus ein, damit du deine Erfolgsserie während deiner Abwesenheit nicht unterbrichst.

So aktivierst oder deaktivierst du Karma

  1. Klicke oben rechts in deinem Todoist-Konto auf dein Profilbild.
  2. Klicke auf Settings.
  3. Klicke auf Produktivität.
  4. Verwende den Schieberegler Todoist Karma, um das Karma-Feature ein- oder auszuschalten.
  5. Klicke auf Aktualisieren.
  1. Ziehe die untere App-Leiste nach oben, um das Menü zu öffnen.
  2. Tippe oben rechts auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Tippe auf Produktivität.
  4. Aktiviere oder deaktiviere Karma, indem du das Kontrollkästchen für Karma verwendest.
  1. Tippe oben rechts im Hauptmenü auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Tippe auf Produktivität.
  3. Aktiviere oder deaktiviere Karma mit dem Schieberegler Karma verwenden.

Wenn du die Tages- und Wochenziele nicht nutzen möchtest, kannst du sie deaktivieren, indem du sie auf 0 setzt. Die Ziele werden auf diese Weise immer erreicht und stehen dir nicht mehr im Weg.

  1. Klicke oben rechts in deinem Todoist-Konto auf dein Profilbild.
  2. Klicke auf Settings.
  3. Klicke auf Produktivität.
  4. Setze Tägliche Aufgaben auf 0.
  5. Setze Wöchentliche Aufgaben auf 0.
  6. Klicke auf Aktualisieren.
  1. Ziehe die untere App-Leiste nach oben, um das Menü zu öffnen.
  2. Tippe oben rechts auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Tippe auf Produktivität.
  4. Tippe auf Tagesziel.
  5. Setze es auf 0.
  6. Tippe auf OK.
  7. Tippe auf Wochenziel.
  8. Setze es auf 0.
  9. Tippe auf OK.
  1. Tippe oben rechts im Hauptmenü auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen.
  2. Tippe auf Produktivität.
  3. Setze dein Tagesziel auf 0.
  4. Setze dein Wochenziel auf 0.
  5. Tippe auf Fertig.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich verhindern, dass meine Erfolgsserie unterbrochen wird?

Wenn du verhindern möchtest, dass an Tagen, an denen du nicht an deinen Aufgaben arbeitest, deine Erfolgsserie unterbrochen wird, wähle deine Ruhetage.

karma_vacation.pngWenn du für längere Zeit weg bist, schalte einfach den Urlaubsmodus ein. Auf diese Weise bleiben deine Erfolgsserien und dein Karma intakt, auch wenn du deine Tages- oder Wochenziele nicht erreichst. Denk einfach daran, den Urlaubsmodus auszuschalten, wenn du wieder da bist und Karmapunkte sammeln möchtest.

Du findest beide Optionen in den Apps für Web, Windows oder macOS, indem du wie folgt vorgehst:

  1. Klicke oben rechts auf dein Profilbild.
  2. Wähle Einstellungen.
  3. Wähle im linken Menü die Option Produktivität.

Ist es möglich, meine Karmapunkte zurückzusetzen, ohne mein Konto zu löschen?

Derzeit gibt es kein Feature innerhalb der App, mit dem du deine Karmapunkte zurücksetzen kannst. Du kannst allerdings unser Customer Experience-Team kontaktieren, um dein Karma auf die Standardpunktzahl von 50 Punkten zurücksetzen zu lassen.