Ein Todoist-Widget zum Android-Startbildschirm hinzufügen

Verfügbar für:
Free
Premium
Business

Mit den Todoist-Widgets kannst du von deinem Startbildschirm aus leicht auf deine Aufgabenliste zugreifen. Das spart Zeit und hält dich auf dem Laufenden. Es gibt zwei Arten von Widgets, die du überall auf deinem Startbildschirm platzieren kannst:

  1. Kurzbefehl für das Hinzufügen von Aufgaben – Tippe auf diesen Kurzbefehl, um die Schnelleingabe zu öffnen.
  2. Aufgabenlisten-Widget – Verwende dieses voll funktionsfähige Widget, um Todoist direkt von deinem Startbildschirm aus zu steuern (wie unten angezeigt).

Android___Widget.png

So richtest du dein Widget ein

  1. Drücke lange auf einen leeren Bereich des Startbildschirms.
  2. Wähle Widgets.
  3. Suche nach Todoist.
  4. Drücke lange auf eines der Widgets und ziehe es dann per Drag & Drop auf deinen Startbildschirm.

Widget_selection.png

Todoist-Widget für Aufgabenlisten einrichten

Wenn du das Todoist-Widget für Aufgabenlisten wählst, öffnen sich die Widget-Einstellungen, damit du dein Widget individuell einrichten kannst. Während du deine Optionen auswählst, siehst du oben auf dem Bildschirm eine Vorschau deines Widgets.

Android___Widget_Compact_mode__1_.png

  1. Ansicht auswählen: Wähle, welche Ansicht, welches Projekt, welches Etikett oder welchen Filter du im Widget sehen möchtest. Du kannst dies später ändern.
  2. Theme: Wähle ein individuelles Theme für das Widget aus. Vom klassischen Rot-Weiß von Todoist bis zum Dark Theme. Du hast die Wahl. Diese Auswahl wirkt sich nur auf dein Widget-Theme aus.
  3. Deckkraft: Leg fest, wie transparent dein Widget sein soll. 0 ist völlig transparent, 100 ist deckend.
  4. Kompaktmodus: Wähle den Kompaktmodus, damit dein Widget mehr Aufgaben auf einmal anzeigt, indem die Größe der einzelnen Aufgaben reduziert wird. Datum und Priorität (als Farbe links neben einer Aufgabe) werden weiterhin angezeigt, aber der Aufgabenkreis erscheint nicht komplett. Tippe einfach auf eine Aufgabe, um die Aufgabenansicht zu öffnen. Dort kannst du alle Informationen sehen und die Aufgabe als erledigt markieren.
  5. Todoist-Symbol anzeigen: Wähle diese Option, um das Todoist-Symbol in der Symbolleiste deines Widgets anzuzeigen. Wenn du auf das App-Symbol tippst, gelangst du direkt zu Todoist.
  6. Voreingestellten Stil verwenden: Wähle aus einigen empfohlenen voreingestellten Stilen wie „Dunkel transparent“ oder „Kompakt“.
  7. Wenn du fertig bist, tippe oben rechts auf das Häkchen, um die Einstellungen zu speichern.

So verwendest du und änderst du dein Widget

Hier erfährst du, wie du dein aktives Widget verwenden und die Einstellungen ändern kannst:

  1. Um deine Aufgabenansicht zu öffnen und deine Aufgabe wie gewohnt zu bearbeiten, tippe auf eine Aufgabe.
  2. Um eine Aufgabe als erledigt zu markieren, tippe auf den Kreis links neben einer Aufgabe (im Kompaktmodus nicht verfügbar).
  3. Um zu einer anderen Ansicht zu wechseln, die nach Projekt, Etikett oder Filter sortiert ist, tippe oben links auf den Abwärtspfeil.
  4. Um eine Aufgabe hinzuzufügen, tippe oben rechts auf das Plussymbol.
  5. Um die Widget-Einstellungen zu öffnen, tippe oben rechts auf das Zahnrad-Symbol.
  6. Um zur Todoist-App zu gelangen, tippe auf das Todoist-Symbol oben links.
  7. Um die Größe deines Widgets zu ändern, drücke lange auf das Widget und ziehe dann die Griffe an den Rändern auf die gewünschte Größe.

Häufig gestellte Fragen

F: Was ist, wenn ich ein komplett transparentes Widget mit weißem Text haben möchte, weil ich einen dunklen Hintergrund verwende?

A: Setze in deinen Widget-Einstellungen das Theme auf Dark Theme und die Deckkraft auf 0 %.

F: Was ist, wenn der Text schwarz und die Deckkraft dunkel sein soll, weil ich einen hellen Hintergrund verwende?

A: Setze in deinen Widget-Einstellungen das Theme auf Neutral Theme und wähle eine Deckkraft, die höher als 50 % ist.