Loading the new Help Center

Was gibt's Neues?

Verfügbar für:
Free
Premium
Business
Lies alle zwei Wochen alles über die neuesten Todoist-Updates und Fehlerbehebungen. Während wir die Updates für unsere Todoist-Apps mit äußerster Geschwindigkeit herausbringen, nehmen wir uns für unsere umfangreichen Versionsinformationen ein wenig mehr Zeit.

Schneller Ansichtenumschalter: 2. Dezember

Navigiere mit Supergeschwindigkeit zwischen deinen Aufgabenlisten mit dem neuen schnellen Ansichtenumschalter auf Android.

Du kannst jetzt zwischen den Standardansichten Eingang, Heute und Demnächst und fünf zuletzt geöffneten Ansichten wechseln. Wie? Tippe einfach auf das Menü-Symbol und halte es gedrückt, bis du die Liste der Ziele siehst, und tippe dann auf die Ansicht, die du öffnen möchtest. ⚡️

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Rate mal, was es jetzt wieder in der macOS-App gibt? Drag & Drop für E-Mails von Apple Mail in Todoist! Es ist jetzt wieder möglich, eine E-Mail in die Schnelleingabe oder in den Inline-Aufgabeneditor zu ziehen, wodurch ein Link zurück zu deiner E-Mail in Apple Mail erstellt wird.
  • Das Kopieren von Bildern und Einfügen in deine Aufgabenkommentare ist wieder uneingeschränkt möglich.

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Links, die mit dem Outlook-Add-In erstellt wurden, sahen zeitweise nicht so aus, wie sie sollten. Das ist jetzt behoben.
  • Wenn du ein iPhone Mini nutzt, hast du vielleicht bemerkt, dass der Button zum Speichern von Aufgabenkommentaren eine Zeit lang verschwunden war. Dieser ist jetzt wieder da.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Links, die mit dem Outlook-Add-In erstellt wurden, sahen zeitweise nicht so aus, wie sie sollten. Das ist jetzt behoben.
  • Hast du es satt, ständig die Benachrichtigung Ortsbezogene Erinnerungen sind derzeit deaktiviert zu erhalten? Wir haben das Problem behoben, damit du die Benachrichtigung nicht mehr sehen musst.

🔢 Versionen

Web 1502; iOS 21.11.6; Android v8810; Android Wear w8769; Windows 1.0.2; Linux 1.0.1; macOS 8.0.2

Neues Befehlsmenü: 11. November

Wolltest du schon immer einmal mit einfachen Wischgesten zwischen mehreren Aktionen hin- und herwechseln, z. B. zuerst eine neue Aufgabe zu deinem Eingang hinzufügen, dann die anstehenden Aufgaben in deiner Startansicht ansehen und zum Schluss das Projekt Taschenspielertrick lernen öffnen? Jetzt ist es möglich! Wir testen gerade ein brandneues experimentelles Feature: das Befehlsmenü.

Verwende ⌘ + K (macOS) oder Strg + K (Windows), um ganz ohne Maus in deiner Aufgabenliste zu navigieren.

Probiere es aus und werde Tester:in für experimentelle Features.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Deine Aufgaben hatten so viele identische Erinnerungen, dass einem nur schwindelig wurde. Zum Glück ist das nun behoben und die Erinnerungen klonen sich nicht mehr selbst.
  • Deine ortsbezogenen Erinnerungen funktionieren wieder. Jetzt wirst du nicht mehr vergessen, Äpfel zu kaufen, wenn du den Supermarkt betrittst.

🔢 Versionen

Web 1450; iOS 21.10.15; Android v8756; Android Wear w8715; Windows 1.0.1; Linux 1.0.1; macOS 8.0.1

Aktualisierte Ansichtsoptionen: 28. Oktober

Eine Ansicht für alles. Damit meinen wir, dass deine Ansichtsoptionen so aktualisiert wurden, dass du jetzt wählen kannst, ob du deine Aufgaben als Liste oder als Board sehen möchtest, und gleichzeitig deine bevorzugten Sortierungsoptionen aussuchen kannst – alles an einem Ort. Dafür musst du in deinen Projekten einfach auf Ansicht klicken.

Einfacher Zugriff auf deine Filter & Etiketten (experimentelles Feature)

Du musst nicht mehr nach unten an deinen Hauptansichten, Favoriten und Projekten vorbei scrollen, um zu den Etiketten und Filtern zu gelangen. Jetzt befindet sich alles zugriffsbereit ganz oben in der Seitenleiste. 🚀

Jetzt die experimentellen Features testen

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Das Öffnen der App funktioniert jetzt beim ersten Versuch. Es ist nicht mehr nötig, zweimal zu tippen.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Dein Widget ist so gut wie neu: Alles wird automatisch aktualisiert und beim Erledigen einer Aufgabe flackert es nicht mehr nach oben.
  • Bei Meizu-Handys gab es ein Problem mit dem Todoist-Layout. Dieses ist nun behoben und Todoist sieht wieder toll aus.
  • Erledigte Unteraufgaben wurden nicht immer in der Aufgabenansicht angezeigt. Dies ist nun behoben.

🔢 Versionen

Web 1412; iOS 21.10.6; Android 8660; Android Wear w8619; Windows 1.0.1; Linux 1.0.1; macOS 8.0.1

Reibungsloser Betrieb: 21. Oktober

Wir haben ein paar Dinge auf unserer To-Do Liste abgehakt, damit du Dinge leichter auf deiner To-Do Liste abhaken kannst.

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Bei der Verwendung von Boards war das Verschieben von Aufgaben zwischen den Spalten nicht immer ganz reibungslos. Jetzt kannst du eine Aufgabe mühelos in eine andere Spalte verschieben, indem du sie auf die Abschnittsüberschrift ziehst.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • So sehr du es auch versucht hattest, den Button Aufgabe hinzufügen in der Board-Ansicht zu betätigen, er funktionierte einfach nicht. Dies ist nun behoben, sodass du wieder in jeder beliebigen Ansicht eine Aufgabe hinzufügen kannst!

🔢 Versionen

Web 1378; iOS 21.10.0; Android v8618; Android Wear w8577; Windows 1.0.1; Linux 1.0.1; macOS 8.0.1

Optimiert für iOS 15: 29.9.

Todoist for iOS 15 showing the scan feature, notifications, an extra-large iPad widget, and adding a task to Quick Note.

Wie feiern wir den Start von iOS und iPadOS 15? Indem wir Todoist dafür optimieren, natürlich! Mit diesen praktischen neuen Funktionen, die es nur bei Apple gibt, holst du das Beste aus deiner App heraus:

  • Verwandle handschriftliche Notizen und Serviettenkritzeleien direkt in Aufgaben oder Aufgabenbeschreibungen. Das geht dank der neuen Scan-Schaltfläche für Quick Add (sie funktioniert auch mit jedem anderen Live Text).
  • Spare dir das Tippen, indem du direkt aus der Schnellnotiz zu einer Aufgabe zurückverlinkst.
  • Vergiss nie wieder, eine Aufgabe zu erledigen (auch wenn du Fokus verwendest), indem du Todoist-Erinnerungen aktivierst.
  • Verschaffe dir einen kompletten Überblick über deinen Tag mit einem extragroßen Widget auf dem Homescreen deines iPads.
  • Über dein Widget kannst du schnell sehen, wem welche Aufgabe zugewiesen worden ist (hilfreich bei den weniger erfreulichen gemeinsamen Hausarbeiten).

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • In Todoist für macOS und Windows 10 findest du jetzt jeweils spezifische Einstellungen unter Einstellungen > Erweitert.
  • Auf Android haben wir eine Schaltfläche in der Aufgabenansicht hinzugefügt, mit der du sie ganz einfach in ein anderes Projekt verschieben kannst.

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Keine Lust deine Heute-Ansicht zu aktualisieren, nachdem du Aufgaben neu geplant hast? Wir auch! (Die Heute-Ansicht friert jetzt nicht mehr ein, nachdem du eine Aufgabe auf ein anderes Datum verschoben hast).
  • Nachdem du Unteraufgaben hinzugefügt hast, kannst du sie jetzt manuell neu anordnen.
  • Abschnittsnamen werden jetzt wieder wie vorgesehen angezeigt, auch wenn du deine Aufgaben in der Boardansicht sortierst.
  • Was für eine Freude ist es, ein Emoji zu deinem Aufgabennamen hinzuzufügen, wenn sie falsch ausgerichtet sind? Na ja, ein bisschen Freude schon, aber wir können es besser machen. Und das haben wir getan! (Die Emoji sind jetzt wieder an den Aufgabennamen ausgerichtet.) 📐
  • Wir kümmerten uns um ein paarTippfheler Tippfehler.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Wenn du eine Aufgabe mit vielen Kommentaren abhakst, wirst du wieder zum neuesten Kommentar geführt.
  • Außerdem zeigt Todoist jetzt die Orte in deiner Nähe in den Suchergebnissen an, wenn du eine ortsbasierte Erinnerung hinzufügst.

🔢 Versionen

Web 1347; iOS 21.9.3; Android 8586; Android Wear 8545; Windows 1.0.1; Linux 1.0.1; macOS 8.0.1

Ein neues Design für Android: 16. September

Jetzt nicht nur mit aktivierten experimentellen Features: Das neue Todoist-Design für Android ist ab sofort für alle User verfügbar! Genieße tolle Animationen und – mit der neuen unteren Leiste – eine super komfortable Navigation.

Wusstest du, dass du die Navigationsleiste einfach mit einem Wisch nach oben öffnen kannst?

Neuerungen bei den Uploads

Wir haben unser Upload-Feature vereinfacht, indem wir die Option zum Hochladen von Dateien aus Google Drive oder Dropbox entfernt haben, da diese nur von sehr wenigen Usern verwendet wurde.

Füge stattdessen einfach den Link zu deinen Dateien aus Google Drive oder Dropbox in deinen Kommentar oder in deine Aufgabenbeschreibung ein. Deine zuvor hochgeladenen Dateien wirst du weiterhin öffnen können.

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Nach der Erledigung verlinkter Aufgaben wurden die entsprechenden URL-Links inaktiv und konnten nicht mehr angeklickt werden. Das wurde jetzt behoben.
  • Umschalttaste + Klick zur Auswahl mehrerer Aufgaben funktioniert jetzt reibungslos – und das in jedem beliebigen Kontext.
  • Wiederkehrende Aufgaben wurden nicht als überfällig angezeigt, wenn sie ihr Fälligkeitsdatum überschritten hatten. Auch das ist jetzt behoben.

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Ab sofort kannst du das Banner am oberen Rand mit einer einfachen Wischgeste ausblenden!
  • Bei der Neuordnung deiner Unteraufgaben in der Aufgabenansicht wurde zuvor deine Sortierfolge nicht berücksichtigt. Jetzt klappt's wieder.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Das Teilen von Fotos als Aufgabe löste immer einen Synchronisierungsfehler aus. Autsch! Dies passiert zum Glück nicht mehr.
  • Außerdem kannst du deine Aufgaben auf der Wear OS-Uhr wieder per Sprachsteuerung hinzufügen.

🔢 Versionen

Web 1298; iOS 21.9.2; Android 8538; Android Wear 8249; Windows 1.0.1; Linux 1.0.1; macOS 8.0.1

Die Back-to-School-Ausgabe: 2. September Back to school: 2. September

Während sich Schüler:innen, Studierende, Lehrende und lebenslang Lernende auf das bevorstehende Jahr vorbereiten, haben wir unsere besten Hilfsmittel und die neuesten Produktänderungen (Aufgabenbeschreibungen, Auffrischung des iOS-Designs, Android-Makeover und mehr) zusammengestellt.

Über 60 wichtige Hilfsmittel für produktives Lernen

Von den effektivsten Lerntechniken bis hin zu den unverzichtbaren Organisations-Apps (zu denen Todoist selbstverständlich auch gehört 😉) – hier findest du alle Tipps und Tricks, die du kennen solltest. Betrachte sie als deinen Spickzettel, um in diesem Schul- oder Lernjahr alles im Griff zu haben.

Und noch ein paar Produktivitätshäppchen für Todoister, die wieder ins Lernen oder Lehren reinkommen möchten:

Auffrischung des iOS-Designs

Bist du bereit für die aufpolierte iOS-App? Das Apple-Team von Todoist hat ein paar Dinge auf seiner Liste abgehakt, um dir ein noch besseres, integriertes Erlebnis zu bieten:

  • Ziehe ein beliebiges Dialogfenster nach unten, um es zu schließen, damit du blitzschnell zur ursprünglichen Stelle zurückkehren kannst.
  • Lass dir direkt in deinen Todoist-Widgets anzeigen, wem eine Aufgabe zugewiesen wurde.
  • Sogar die Symbole in deinen Einstellungen verwenden jetzt die Farbe deines Todoist-Themes – für einen noch individuelleren Look!
  • Außerdem wurde das Design auf deinem iPhone und iPad jetzt noch mehr an den Stil von Apple angepasst – damit Todoist sich wirklich so anfühlt, wie der Rest deines Geräts.

(PS: Ein weitaus größeres Todoist-Update für iOS und iPadOS 15 wird bald auf deinem Apple-Gerät verfügbar sein. 👀)

Ein neuer Look für Android (jetzt als Vorschau verfügbar)

Mit dem neuen augen- und daumenfreundlichen Design bei Todoist für Android kannst du dich 2021 zu Hause fühlen.

Entdecke vor allen anderen die neu gestaltete untere Leiste, die dir eine komfortablere Navigation bietet. Probiere die neuen Animationen aus, die jede Interaktion intuitiver und angenehmer machen. Und schau dir die zahlreichen durchdachten Designverbesserungen an.

Jetzt die experimentellen Features testen

Und noch mehr:

PS: Wir haben unseren Code überarbeitet, was dazu geführt hat, dass Todoist jetzt nur noch diese Textformatierung unterstützt. Wenn du eine Änderung in deinen Aufgabennamen bemerkt hast, wende dich an das Support-Team, damit wir sie in das neue Format konvertieren können.

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Es ist ein Karma-Fehler aufgetreten, weshalb möglicherweise nicht alle deine Karmapunkte zusammengerechnet werden konnten. Der Fehler ist jetzt ein für alle Mal behoben!

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Das allgegenwärtige „Aufgabe hinzugefügt“-Banner am oberen Rand wird jetzt ausgeblendet, wenn du von einer App zur anderen wechselst. Du kannst auch nach oben wischen, um es sofort loszuwerden, sobald du es siehst.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Das Widget „Aufgabe hinzufügen“ ist zurück und es funktioniert reibungslos! Kein beunruhigender app is uninstalled-Fehler mehr.
  • Nutze jetzt wieder die Option „Als Aufgabe hinzufügen“, um eine beliebige Seite zu teilen.
  • Erledigte Unteraufgaben lassen sich jetzt in der Aufgabenansicht laden (+ Unteraufgaben und Fälligkeitsdaten bleiben sichtbar).
  • Fälligkeitstermine und Projektnamen wurden in den Ansichten Heute und Demnächst nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde jetzt behoben. ✓

🔢 Versionen

Web 1278; iOS 21.8.14; Android 8474; Android Wear 8433; Windows 1.0.1; Linux 1.0.1; macOS 8.0.1

Neue und verbesserte macOS-App: 25. August

Um sicherzustellen, dass Todoist überall gleich ist, bekommt die macOS-App ein brandneues Design. Das bedeutet für dich: schnellere Updates, mehr Features und mehr Fehlerbehebungen.

Das bedeutet aber auch, dass wir die bestehende native macOS-App einstellen werden. Auch wenn die Vorgängerversion eine Menge zu bieten hatte, hat die Todoist-Community deutlich gemacht, dass Einheitlichkeit besonders wichtig ist.

Das neue Todoist für macOS wird automatisch verfügbar sein, wenn du deine App das nächste Mal aktualisierst.

Aufgaben als Gruppe bearbeiten – jetzt in der Board-Ansicht: 4. August Aufgaben als Gruppe bearbeiten: 4. August

Wenn Projekte in eine Schieflage geraten und Zeitpläne nicht aufgehen, können selbst die kleinsten Veränderungen eine Kettenreaktion auslösen, von der eine Vielzahl von Aufgaben betroffen sind. Verwalte alle Aufgaben gleichzeitig, indem du sie zunächst auswählst und dann zusammen terminierst, verschiebst, mit Etiketten versiehst, nach Prioritäten ordnest, jemandem zuweist, als erledigt markierst oder löschst.

Wenn du dich bereits in der Listen-Ansicht um alles gekümmert hast, kannst du dies jetzt auch in der Board-Ansicht tun – egal ob in den Apps für Web, Desktop oder Mobile.

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Wenn du die Aktivität für deine Aufgabe überprüfst, siehst du nur die Aktivität für diese Aufgabe, nicht aber die Aktivitäten der Aufgaben, an denen andere Teammitglieder arbeiten.
  • Suchst du nach einer Gelegenheit, dich wie ein Profi zu fühlen? In deinen Einstellungen gibt es jetzt einen erweiterten Bereich. (Dort findest du die Option für die experimentellen Features.)
  • Füge deine Zahlungsoption hinzu, lösche sie und ändere sie nach Belieben – denn deine Abonnementeinstellungen sind jetzt von jeglichen Fehlern befreit.
  • Mit dem Kurzbefehl für die Schnelleingabe (sprich mit der q-Taste) kannst du den Namen deiner Aufgabe in der vorgesehenen Reihenfolge eingeben.
  • Dazu kommt der übliche Feinschliff am Design und an den Abstandwerten der App.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Änderungen an deiner Aufgabenliste werden wie erwartet gespeichert, auch wenn du die experimentellen Features eingeschaltet hast.
  • Öffne mit einer einzigen Wischbewegung von unten nach oben dein Navigationsmenü, um deine Projekte und Ansichten zu sehen.
  • Du kannst das Menü oder eine Benachrichtigung auch mit einer einzigen Wischbewegung nach unten schließen!
  • Dazu kommt der übliche Feinschliff am Design und an den Abstandwerten der App.

🔢 Versionen

Web 1227; iOS 21.7.4; Android 8354; Android Wear 8313; Windows 1.0.0; Linux 0.2.4; macOS 1.0.1

Aufgabenbeschreibungen und mehr: 22. Juli

Hin und wieder ist es wichtig, einen Schritt zurückzutreten und darüber nachzudenken, was funktioniert und was verbessert werden könnte. Letztes Mal hat sich das Team entschieden, neue Möglichkeiten zu erschließen: Mit Boards wurde die klassische To-Do Liste auf den Kopf gestellt und mit der Demnächst-Ansicht eine Vogelperspektive auf die Zukunft geschaffen.

Dieses Mal ist es ein winzig kleines Eingabefeld, das wirklich große Ergebnisse erzeugt. Vielleicht hast du es schon ausprobiert, indem du die experimentellen Features eingeschaltet hast, oder vielleicht ist es dein erstes Mal, dass du zusätzliche Details hinzufügst. So oder so, wir hoffen, dass es dir gefällt.

Auf die Details kommt es an

The task description field is directly under the task name field.

Die Aufgabenbeschreibungen sind da! Mit ihnen kannst du – bei besonders komplexen oder ausführlichen Aufgaben – direkt unter dem Aufgabennamen ein paar zusätzliche Details hinzufügen.

Du kannst jetzt Notizen, Schritt-für-Schritt-Anweisungen in Listenform und Links zu relevanten Dokumenten hinzufügen. Und warum solltest du nicht auch ein paar motivierende Zitate einfügen wollen? Das Gute daran ist, dass du all das tun kannst, ohne die Kommentare öffnen zu müssen.

Mehr erfahren

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Die Benachrichtigungen funktionieren jetzt wieder die ganze Zeit über, nicht nur gelegentlich.
  • Gibt es einen Abschnitt, den du nicht mehr brauchst? Lösche ihn einfach! (Jetzt, wo dieser lästige Fehler beseitigt wurde.)
  • Aufgaben, die nicht erledigt werden können, können nicht mehr versehentlich erledigt werden. Denn das ist ja der Sinn der Sache!
  • Teile deine Erfolge auf Social Media. Wenn du dein Karma verbesserst, kannst du das Symbol für Facebook oder Twitter auswählen, um andere an deinen Erfolgen teilhaben zu lassen.
  • Das aktualisierte Aktivitätsprotokoll funktioniert überall und sieht auch auf kleinen Bildschirmen gut aus. 💅
  • Das Aktualisieren deines Abonnements ist wieder möglich – jetzt, wo du auch tatsächlich Zugriff auf den Tab für Abonnements hast! 😬
  • Außerdem kannst du deine Zahlungsinformationen aktualisieren, um dein Abonnement auf dem neuesten Stand zu halten!

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Unterwegs organisieren? Du kannst deine Aufgaben jetzt nach Belieben in ein neues Projekt und einen neuen Abschnitt verschieben.
  • Tappe weiterhin im Dunkeln, wenn dir danach ist, denn jetzt stört ein weißer Bildschirm nicht mehr deinen Dunkelmodus, wenn du Todoist startest.
  • Füge über einen Kurzbefehl eine Aufgabe mit einem Fälligkeitsdatum zu Todoist hinzu. Dann wird auch wirklich eine Aufgabe mit deinem gewählten Datum zu deiner Liste hinzugefügt – nicht eine Aufgabe mit einem von Todoist gewählten Datum.
  • Die Demnächst-Ansicht springt nicht mehr auf das nächste Jahr. Denn obwohl vorausschauende Planung wichtig ist, solltest du trotzdem die darüber Kontrolle haben.
  • Du konntest bereits eine Unteraufgabe innerhalb eines Projekts erstellen. Jetzt kannst du auch eine Unteraufgabe für ein ganz anderes Projekt erstellen.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • To-Do Listen funktionieren am besten, wenn du sie genau dann abrufen kannst, wenn du sie brauchst. Starte die Android-App und alle Android-Widgets wieder, wann immer du möchtest.
  • Behalte den Überblick über alles, was du erledigt hast, indem du das Aktivitätsprotokoll ohne Absturz öffnest.
  • Organisiere deine Unteraufgaben per Drag & Drop – dank dieser Fehlerbehebung.
  • Todoist kommt nicht mehr durcheinander, wenn du bei einem Suchvorgang die Taste | verwendest.

🔢 Versionen

Web 1201; iOS 21.7.0; Android 8290; Android Wear 8249; Windows 1.0.0; Linux 0.2.4; macOS 1.0.1

Globale Kurzbefehle: 7. Juli

Verabschiede dich von den Bugs, welche wir mit Brillanz ausgetauscht haben. Das Todoist-Team hat hart daran gearbeitet, Probleme zu beseitigen und Optimierungen vorzunehmen.

Die globale Schnelleingabe für Windows ist da

Stell dir vor, du könntest, jedes Mal, wenn du Todoist starten möchtest, einfach ein paar Tasten drücken.

Für Windows-User ist das jetzt Realität. Verwende einfach Win + Alt + s, um Todoist zu öffnen – und schließe Todoist auf die gleiche Weise. Oder drücke Win + Alt + q, um eine Aufgabe hinzuzufügen, egal wo du dich auf deinem Desktop befindest.

Spare im Laufe des Tages Zeit und Energie, indem du mit Hilfe von drei Tasten deine Workflows schneller ausführst. Außerdem kannst du dich noch mehr unter Kontrolle fühlen, indem du deine Kurzbefehle unter Infobereich > Einstellungen anpasst.

Weitere Kurzbefehle

Teste vor allen anderen die neuen Features

Macht es dir Spaß, Dinge vor allen anderen auszuprobieren? Dann schalte jetzt die experimentellen Features von Todoist für alle Geräte auf einmal ein. Aktiviere die experimentellen Features einfach unter Einstellungen > Allgemein.

Außerdem kannst du dich auf unserer neuen Seite für experimentelle Features über jedes einzelne Test-Feature informieren.

 

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Importiere Vorlagen ganz wie es dir gefällt, jetzt wo die Importfunktion reibungslos funktioniert! Lass dich von altbewährten Vorlagen inspirieren, anstatt jedes Mal das Rad neu zu erfinden.
  • Wenn du Aufgaben oder Termine über die Integration zwischen Todoist und Google Kalender hinzufügst, bleiben diese bestehen, auch wenn du die Integration entfernst.
  • Wenn du versehentlich Strg + o drückst, während du eine Aufgabe bearbeitest, stürzt Todoist nicht mehr ab. Das war natürlich ein sehr spezielles Problem – und wir haben es auch sehr speziell behoben.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Todoist hält Google-AutoFill jetzt davon ab, deine Aufgabennamen automatisch zu „verschlimmbessern“.
  • Nutze deine Stimme nahtlos mit Todoist über dein Android Wear-Gerät. Die Bugs hatten einfach keine Chance.
  • Setze deine Erinnerungen auf 1 Minute, 59 Minuten und alle Minuten dazwischen und du wirst sie auch tatsächlich erhalten. ⏰
  • Wähle ganz nach deinem Belieben mehrere Aufgaben aus – dank einiger Fehlerbehebungen.
  • Leg dir deine Projekte genau zurecht. Wenn du dich zum Beispiel für die Gruppierung nach Fälligkeitsdatum entscheidest und dann nach den Standardeinstellungen sortierst, siehst du genau das, was du sehen möchtest.
  • Dazu noch die eine oder andere Designverbesserung.

🔢 Versionen

Web 1145; iOS 21.6.2; Android 8244; Android Wear 8203; Windows 1.0.0; Linux 0.2.4; macOS 7.5

Fehlerbehebungen bei Erinnerungen, Sortierungsoptionen und mehr: 23. Juni Fehlerbehebungen bei Erinnerungen, Sortierungsoptionen und mehr: 23. Juni

Wenn Bugs angreifen, schlägt Todoist zurück. Bei diesen Updates ging es vor allen Dingen darum, den Bestand der Bug-Population zu dezimieren. 🐛🪦

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Stell sicher, dass deine Benachrichtigungen funktionieren, wenn du sie festlegst, indem du sie vorher testest. Geh zu Einstellungen > Erinnerungen und drücke Push-Benachrichtigung zum Testen versenden.
  • Dank einiger Fehlerbehebungen siehst du deine priorisierten Aufgaben in der richtigen Reihenfolge. Wenn du eine Aufgabenliste mit einem bestimmten Etikett aufrufst, während du eine Suche durchführst oder wenn du dich in der Heute-Ansicht befindest, siehst du deine P1-Aufgaben ganz oben.
  • Du siehst deine Aufgaben mit der höchsten Priorität auch zuerst (oder ganz oben), wenn du deine Aufgaben nach Prioritätsstufe gruppierst.
  • Wenn du allerdings deine Aufgaben mit der niedrigsten Priorität sehen möchtest, sortiere deine Aufgaben einfach nach Prioritätsstufe in aufsteigender Reihenfolge.
  • Sortiere noch differenzierter, indem du auch nach Datum sortierst. Wenn mehrere Aufgaben am selben Tag fällig sind, siehst du jetzt die Aufgaben mit der höchsten Priorität zuerst.
  • Plane deine Aufgaben auf die nächste Woche um. Sie erscheinen dann an dem Wochentag, den du in deinen Einstellungen gewählt hast.
  • Verschiebe eine Aufgabe in ein geteiltes Projekt und weise sie gleichzeitig einem Teammitglied zu – dank einer zeitsparenden Fehlerbehebung.
  • Außerdem kannst du Aufgaben an Teammitglieder mit langen Namen zuweisen, indem du + und einen beliebigen Teil des Namens eingibst!
  • Die digitale Praxis für Chiropraktik hat eine dringend benötigte, optische Justierung durchgeführt. Todoist konnte so ein bisschen begradigt werden.
  • Möchtest du vor allen anderen neue Features testen? Schalte sie unter Einstellungen > Allgemein > Experimentelle Features ein. Wir freuen uns schon auf dein Feedback!

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Positive Verstärkung löst ein Belohnungssignal im Innern des Gehirns aus und macht es viel wahrscheinlicher, dass das gleiche Verhalten erneut hervorgebracht wird. Daher gibt's den Ton zur Aufgabenerledigung, der dank der Fehlerbehebung jetzt wieder in den Tiefen deines Großhirns erklingt und dir den Impuls für mehr Produktivität gibt!
  • Todoist-Erinnerungen bringen nicht viel, wenn sie nicht auf deinem Gerät oder in deinen E-Mails auftauchen. Mit diesem Bugfix erhältst du jetzt jede einzelne Erinnerungsbenachrichtigung, um die du gebeten hast.
  • Sobald du eine Erinnerung erhalten hast, kannst du diese auch für alle deine Aufgaben schlummern lassen – denn manchmal können (und müssen) Aufgaben sich noch ein wenig gedulden.
  • Wenn du Aufgaben per Drag & Drop an den Anfang deiner Projekte verschiebst, bleiben sie auch dort, wo du sie abgelegt hast – so wie es sich für brave Aufgaben gehört. 🐶
  • Sortiere alle Aufgaben alphabetisch – jetzt, wo Umlaute in der richtigen Reihenfolge erscheinen.

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Wenn du Aufgaben per Drag & Drop an den Anfang deiner Projekte verschiebst, bleiben sie auch dort, wo du sie abgelegt hast – so wie es sich für brave Aufgaben gehört. 🐶
  • Und wenn du deine Aufgaben nach Priorität sortierst, kannst du die aufsteigende Reihenfolge wählen, damit du deine P4-Aufgaben zuerst siehst, oder die absteigende Reihenfolge, um deine P1-Aufgaben zuerst zu sehen. Das ist eine Fehlerbehebung, denn vorher war es genau andersherum!
  • Deine Aufgaben- und Produktivitäts-Widgets werden jetzt automatisch aktualisiert, sodass du einen schnellen Überblick darüber bekommst, was ansteht oder was du im Laufe des Tages erreicht hast.

🧪 (Beta) Mach den Test

  • Du kannst neue Features jetzt in der Betaphase testen, in dem du den Schieberegler unter Einstellungen > Allgemein > Experimentelle Features aktivierst.
  • Du kannst danach auch die neuen Todoist-Einstellungen ausprobieren, indem du zuerst dein Profilbild und dann Einstellungen wählst. Und denk daran, uns Feedback zu geben!
  • Du kannst deine Kreditkarteninformationen jetzt in den neuen Einstellungen hinzufügen und aktualisieren.
  • Und wenn du Todoist mit dem Dark Theme verwendest, kannst du jetzt alle Dropdown-Menüs nutzen, ohne dass du von den hellen Komponenten geblendet wirst.
  • Verbinde dich mit deinem Google Kalender und er wird sofort bei deinen Integrationen unter Einstellungen > Integrationen erscheinen.

🔢 Versionen

Web 1119; iOS 21.6.1; Android 7934; Android Wear 7893; Windows 0.4.1; Linux 0.2.4; macOS 7.5

Mühelos fokussiert: 9. Juni

Mit jeder neuen Version von Todoist soll das Abhaken von Dingen auf deiner Liste noch funktionaler und flexibler werden – und auch mehr Spaß machen. Das ist bei dieser Version nicht anders. Nach dem heutigen Update kannst du damit rechnen, dass Todoist die schnellste, benutzungsfreundlichste und reibungsloseste Version ist, die du je erlebt hast.

 

🧪 (Beta) Mach den Test

  • Teste vor allen anderen die neuen Todoist-Einstellungen, die noch in der Beta-Phase sind. Geh auf Einstellungen, dann auf Allgemein und schalte den Beta-Zugang mit dem Schieberegler ein. Und kontaktiere uns, wenn du irgendwelche Bugs entdeckst. 🕵️

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Aufgaben, die nicht erledigt werden können, werden jetzt offiziell bei der Anzahl der fälligen Aufgaben in der Heute-Ansicht mitgezählt und bei der Auswahl eines Termins aus dem Planer angezeigt.
  • Die Textfarbe in deinem Dark Theme für Android sieht jetzt sauberer und leserlicher aus.
  • Bist du sicher, dass du diese Aufgabe löschen möchtest? Todoist für Android ist bei dieser Frage jetzt ein wenig verständlicher.
  • Zeige große Codeblocks vollständig in einer beliebigen Aufgabenbeschreibung an – denn diese gehen jetzt nicht mehr über den Bildschirmrand hinaus. (Psst: Willst du die Aufgabenbeschreibungen testen? Nimm am Beta-Testprogramm teil!)

🐛 Weniger Bugs

  • Füge Unteraufgaben innerhalb von Projekten wieder superschnell hinzu, dank des Kurzbefehls Strg + →.
  • Verlasse deine Aufgabendetails schnell durch Drücken der Esc-Taste – einmal, um aus dem Kommentarbereich herauszukommen, und ein anderes Mal, um die Aufgabe ganz zu schließen.
  • Die Kurzbefehle Wahltaste + Befehlstaste (oder Strg) + Leertaste funktionieren wieder.
  • Navigiere beim Bearbeiten in deiner Aufgabenliste nach oben, ohne deine Maus zu berühren – denn jetzt funktioniert Strg + ↑!
  • Plane Fälligkeitstermine und Erinnerungen für alle deine Aufgaben, ohne dass die App abstürzt und unabhängig davon, welche Sprache du mit Todoist verwendest.
  • Dein Navigationsmenü hat in der Web-App und in der alten macOS-App die gleiche Breite wie in der neuen macOS-App!
  • Sortiere deine Aufgaben nach Priorität in aufsteigender Reihenfolge und du wirst deine Aufgaben mit der niedrigsten Priorität zuerst sehen; tust du dies in absteigender Reihenfolge, wirst du deine Aufgaben mit der höchsten Priorität zuerst sehen. Todoist hatte zuvor wohl den Tag der Gegensätze gefeiert! 🔀
  • Verschiebe Aufgaben problemlos per Drag & Drop, jetzt wo einige Bugs komplett beseitigt werden konnten.
  • Und ein paar Nachbesserungen bei den Übersetzungen, damit Todoist weltweit einsatzbereit bleibt. 🌏

🔢 Versionen

Web 1113; iOS 21.5.3; Android 7910; Android Wear 7869; Windows 0.4.1; Linux 0.2.4; macOS 7.5

(Kostenlose) Pro-Workflows: 27. Mai

Hast du manchmal das Gefühl, dass es mehr Zeit in Anspruch nimmt, deine Aufgaben zu organisieren, als sie tatsächlich zu erledigen? Es ist leicht, in diese Falle zu tappen.

Mit aktualisierten Workflows, praktischen Vorlagen und zeitsparenden Kurzbefehlen hast du die Möglichkeit, deine Zeit damit zu verbringen, deine Arbeit und dein Leben zu managen, anstatt deine To-Do Liste einzurichten!

Erlebe erstklassige (kostenlose) Workflows

Probiere die wahren, leistungsstarken Workflows der Produktivitätsprofis aus. Denn jetzt haben alle Zugriff auf die Profi-Features wie Filter, Datei-Uploads, Kalender-Synchronisation und mehr – auch mit einem Konto des Free-Plans!

Lerne die verschiedenen Workflows kennen:

  • Leg dir deine Aufgaben mit prioritätsbasierten Filtern zurecht.
  • Plane alles mit Time Blocking und Kalender-Synchronisation.
  • Koordiniere einen geteilten Projektzeitplan mit Boards und Vorlagen.

Schau dir konkrete Workflows in unserem Blog an

Ganz ohne Maus

Sei noch schneller, indem du deine Aufgaben mit Tastatur-Kurzbefehlen verwaltest – eine Übersicht der Kurzbefehle findest du jetzt leicht zugänglich in der App. Drücke in Todoist einfach auf das ?, um alle zu sehen. Hier sind einige unserer Favoriten:

  • Öffne und schließe das Menü mit m.
  • Verwende q, um mit der Schnelleingabe von überall aus eine Aufgabe hinzuzufügen.
  • Sortiere alle Aufgaben in einem Projekt nach Priorität mit p.

Kurzbefehle finden

Psst…mach dich gefasst auf ein bald kommendes, geheimes tastaturbasiertes Feature, mit dem du Todoist noch schneller nutzen kannst. 🤫

Durchsuche die Vorlagen jetzt einfacher denn je

Warum etwas Neues von Grund auf beginnen, wenn das Konzept für den Erfolg schon steht? Verwende Vorlagen für deine anstehenden Pläne – sei es für die Jobsuche oder das Managen eines großen Projekts.

Vorlage finden

Verwende die neue Version von Todoist für Outlook

Übertrage E-Mails blitzschnell auf deine Aufgabenliste, dank eines neuen und verbesserten Outlook-Add-Ins. Installiere das neue Add-In, um ein einheitlicheres Nutzungserlebnis, mehr Updates und schnellere Fehlerbehebungen zu erhalten.

Todoist für Outlook installieren

Und für alle Microsoft-User – Todoist für Windows 10 ist da!

Aufgabenbeschreibungen in der Beta-Phase

Vergiss nicht, vor allen anderen das neue, noch nicht veröffentlichte Feature zu testen: Aufgabenbeschreibungen! Mit den Beschreibungen kannst du zusätzliche Links, Hinweise oder persönliche Notizen einfügen, um sofort sichtbare Details zu deinen To-Dos hinzuzufügen.

Am Beta-Testprogramm teilnehmen

Und noch mehr:

🧪 (Beta) Mach den Test

  • Um sicherzustellen, dass Todoist überall gleich ist, bekommt die macOS-App ein brandneues Design. Und wir freuen uns, ankündigen zu können, dass das neue Design jetzt für Beta-Tests verfügbar ist! Mach dich gefasst auf schnellere Updates, mehr Features und mehr Fehlerbehebungen. Vergiss aber nicht, uns zu erzählen, wie du das neue Design findest. 🚀

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Wähle mehrere Aufgaben aus und nimm mehrere Änderungen an allen Aufgaben vor, ohne sie zwischen den Bearbeitungsvorgängen immer wieder neu auswählen zu müssen. Macht Sinn, oder?
  • Navigiere mit deinem Screenreader schneller durch Todoist, jetzt wo Abschnitte und Daten als Landmarks erkannt werden.

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Führe Bearbeitungsvorgänge ohne Bedenken aus, denn Todoist überprüft jetzt, ob du eine Aufgabe oder einen Kommentar wirklich ohne vorheriges Speichern verlassen möchtest. Du willst ja nicht mit einem einzigen versehentlichen Klick die Arbeit eines ganzen Vormittags verlieren.
  • Füge außerdem mit deiner Tastatur Kommentare zu Aufgaben hinzu – Strg + m funktioniert jetzt nämlich so, wie es sollte.
  • Verwende die Esc-Taste, um die Aufgabenansicht zu schließen – für Momente, in denen du dich schnell aus dem Staub machen musst.
  • Und verwende ein Leerzeichen in deinen globalen Kurzbefehlen, ohne dass es zu Fehlern kommt.
  • Weise deiner Kollegin Anne Aufgaben zu, egal ob du ihren Namen mit einem großen A oder einem kleinen a suchst.
  • Hänge Dateien von Google Drive ohne Probleme an, jetzt wo...Todoist dich lässt. 📎
  • Wähle das Dreipunkt-Symbol neben einem beliebigen Filter in deinem Navigationsmenü und es werden tatsächlich mehr Optionen angezeigt.
  • Bekomme die Hilfe, die du brauchst – denn die Auswahl des Fragezeichen-Symbols öffnet jetzt nicht nur das Hilfemenü, sondern hält es auch lange genug offen, damit du einen Eintrag auswählen kannst.
  • Anstatt auf eine freudlose und grammatikalisch falsche Art beglückwünscht zu werden, dass du dein Produktivitätsziel 0 Tag hintereinander erreicht hast, wirst du jetzt ermutigt, deine nächste Erfolgsserie zu starten!
  • Konntest du dich nicht über die alte Todoist für Windows-App anmelden? Jetzt funktioniert's wieder.
  • Schließe dein Navigationsmenü. Und wenn du Todoist aktualisierst, bleibt es geschlossen. Öffne dein Navigationsmenü und es bleibt geöffnet.
  • Verschiebe eine Aufgabe in das richtige Projekt mit mehr Leichtigkeit – denn Unterprojekte und Abschnitte sind jetzt ordentlich untereinander eingebettet, anstatt völlig aus der Reihe zu tanzen.
  • Und weitere Verbesserungen bei Ausrichtung, Text und Design!

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Filtere deine Listen mit hinzugefügt von: mir und lass dir alle Aufgaben anzeigen, die du erstellt hast – aus jedem Projekt, an dem du beteiligt bist, nicht nur aus deinen geteilten Projekten.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Verwende Todoist ohne Probleme in einer Sprache, die nicht unbedingt den Spracheinstellungen deines Geräts entspricht, dank ein paar kleiner Fehlerbehebungen.
  • 1, 2, 3, 4. Mit den Fingern rechnen wir! Ähm, was wir eigentlich sagen wollen: Die Anzahl der Aufgaben in deiner Heute-Ansicht stimmt jetzt (so, wie es sein sollte) mit der Anzahl in deinem Navigationsmenü überein.
  • Wenn du deine automatischen Erinnerungen auf 0 Minuten vorher einstellst, wirst du automatisch genau dann an die Fälligkeit einer Aufgabe erinnert, wenn diese fällig ist – und nicht überraschenderweise 30 Minuten vorher!
  • Wenn du ein Fälligkeitsdatum für eine Aufgabe auswählst, siehst du immer deine Zeitzone.
  • Synchronisiere deine Startansicht mit allen deinen Geräten – jetzt, wo der lästige Bug weg ist.
  • Öffne von deinem praktischen Todoist-Widget aus eine beliebige Aufgabe und werde nicht mehr von einer mysteriösen, namenlosen Aufgabe begrüßt, wenn sich die Todoist-App öffnet.
  • Hake Dinge von deinen längsten Listen in geradezu blitzschneller Geschwindigkeit ab (was viel schneller ist als die 16 Millisekunden, die früher dafür notwendig waren).
  • Du solltest nur dann einen Kommentar von jemandem sehen, wenn jemand der Name eines Teammitglieds ist.
  • Schau dir deine Produktivitätsansicht an – auch auf deinem Android-Tablet.
  • Und ein paar weitere visuelle Feinschliffe.

🔢 Versionen

Web 1111; iOS 21.5.3; Android 8002; Android Wear 8003; Windows 0.2.8; Linux 0.2.4; macOS 7.5

Kleine Dinge summieren sich schnell: 5. Mai

Egal, ob du ortsungebunden arbeitest, wieder ins Büro zurückkehrst oder dir eine (wohlverdiente) Auszeit gönnst, es ist ein guter Zeitpunkt, um deine Aufgaben zu organisieren, damit du deine knappe Zeit optimal nutzen kannst. Deshalb haben wir einige Upgrades, Optimierungen und nicht direkt erkennbare Änderungen vorgenommen, die zu einem zuverlässigeren und schnelleren User-Erlebnis führen werden.

Aufgabenbeschreibungen – jetzt in der Betaphase!

The 'create pitch deck' task includes a task description 'Use the new template'.

Manche Aufgaben benötigen mehr Erläuterungen als nur einen Namen. Du kannst jetzt einige zusätzliche Details hinzufügen, indem du die Aufgabenbeschreibung verwendest, die sich direkt unter deinem Aufgabennamen befindet.

Füge der Aufgabe eines Teammitglieds eine detaillierte Beschreibung hinzu oder gib die Anzahl der Sit-ups an, die du in deiner Trainingsaufgabe am Mittwoch machen wirst. Du kannst sogar Links und Markdown-Formatierungen einfügen!

Du kannst dieses viel begehrte Feature vor allen anderen testen, indem du an unserem Beta-Testprogramm teilnimmst. Vergiss nur nicht, uns danach mitzuteilen, wie du es findest und nutzt!

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Das Gold-Theme ist jetzt für User der kostenlosen Version verfügbar. 🌟
  • Wir haben den Bereich zur Standortbestimmung in unserer Datenschutzerklärung aktualisiert. Es wird nun eindeutig erläutert, dass wir deine Standortdaten nur für standortbezogene Dienste wie standortbasierte Erinnerungen verwenden. Du kannst sicher sein, dass wir deinen Standort nicht speichern oder sehen. Außerdem bitten wir dich beim ersten Zugriff auf diese Features um deine Zustimmung.

🐛 Weniger Bugs in der Desktop- und Web-App

  • Wenn du mehrere Textzeilen in eine Aufgabe einfügst, werden daraus mehrere Aufgaben. Wenn du gerade eine Unteraufgabe bearbeitest und die Textzeilen dort einfügst, werden die neuen Aufgaben wiederum zu Unteraufgaben auf der gleichen Ebene.
  • Wenn du ein Sternchen-Emoji wie *️⃣ verwendest, wird es richtig angezeigt.
  • Wenn sich dein Standort ändert, wirst du keine Probleme mit dem erneuten Laden von Aufgaben haben.
  • Unteraufgaben werden dank einiger Änderungen im Hintergrund etwas schneller geladen.
  • Es kam ein paar Mal vor, dass Todoist zufällig neu geladen wurde. Das ist jetzt nicht mehr der Fall.
  • Wenn es an der Zeit ist, deinen Einsatz zu verdoppeln, wird es kein Problem sein, Aufgaben mit Unteraufgaben zu duplizieren.

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Wir konnten einiges an Übergepäck loswerden: Die App ist jetzt nur noch halb so groß. 🧳
  • Wenn du beim Planen einer Aufgabe eine Zeit eingibst, die vor der heutigen aktuellen Zeit liegt, weiß Todoist, dass du morgen meinst. 🔮
  • Das Fenster „Aufgabe bearbeiten“ hat die richtigen Farben.
  • Es ist in allen Sprachen intuitiver, dein Passwort zu ändern.
  • Deine Erinnerungen kommen zuverlässig wieder und benachrichtigen die richtigen Personen.
  • Wenn du Widgets verwendest, um Todoist auf dem Startbildschirm zu nutzen, funktioniert es jetzt besser.
  • Deine Echtzeitbenachrichtigungen zeigen die richtigen Informationen an, z. B. welche Aufgabe du erledigt hast.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Beim Drehen des Geräts oder beim Umschalten zwischen Tag- und Nachtmodus passierten manchmal seltsame Dinge. Jetzt ist Schluss damit!
  • Für die Multitasking-Fans: Es ist wieder möglich, eine Aufgabe richtig zu speichern, während eine weitere Aufgabe bearbeitet wird.
  • Wenn es ein Update gibt, sieht das Dialogfenster jetzt etwas besser aus.
  • Die Farbauswahl wird nun platzsparend vom unteren Bereich des Bildschirms aus eingeblendet.
  • Fälligkeitstermine werden nicht zu bestimmten Zeiten verschoben, z. B. während der Sommerzeit.
  • Die kleine Leiste zum Rückgängigmachen verschwindet, wenn du die Schnelleingabe für deine nächste Aufgabe verwendest.
  • Eine Reihe von Textverbesserungen, Farbkorrekturen und mehr, um Todoist auf Hochglanz zu bringen.

🔢 Versionen

Web 1107; iOS 21.4.1; Android 7860; Android Wear 7819; Windows 0.3.0; Linux 0.2.4; macOS 7.5

Frühjahrsputz: 21. April

Der Frühling ist da (zumindest wenn du dich auf der Nordhalbkugel befindest). Das ist der perfekte Zeitpunkt für einen gründlichen Frühjahrsputz, um Todoist schneller, fehlerfrei und übersichtlicher zu machen. 🧹

Willst du auch mitmachen? Wir haben etwas Passendes für dich:

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Todoist Zero erreicht? Todoist feiert deine Erfolge mit dir – jetzt auch, wenn du die Sortierungsoptionen verwendest!
  • Ein paar weitere dezente Korrekturen und Optimierungen am Design, damit deine Listen perfekt aussehen. 💯

🐛 Weniger Bugs

  • Füge Aufgaben schnell hinzu – genau dann, wenn sie dir einfallen. Denn der Button funktioniert jetzt, wenn du die Schnelleingabe über deine macOS-App verwendest!
  • Immer wenn du versucht hast, die Suchfunktion zu verwenden, hat ein Bug die obere Leiste verschwinden lassen. Puff, der Bug ist weg und die obere Leiste ist wieder da. 🎩🐇
  • Auch die Abschnitte waren verschwunden. Mit etwas Todoist-Zauberei konnten sie jetzt wieder zurückgeholt werden. Und sie werden nicht mehr verschwinden (solange du sie behalten möchtest).
  • Wenn du eine Aufgabe in deiner Heute-Ansicht duplizierst, wird deine Aufgabe dupliziert und im selben Projekt und Abschnitt wie deine ursprüngliche Aufgabe gespeichert.
  • Versuche mit dem Plussymbol in deinem Navigationsmenü neue Projekte, Etiketten oder Filter hinzuzufügen. Jetzt kannst du das ganze Popup-Fenster sehen, anstatt nur den oberen Teil.
  • Wenn du dann ein neues Projekt erstellst, kannst du diesem sofort neue Aufgaben hinzufügen und direkt loslegen. (Dank einer weiteren Fehlerbehebung.)
  • Todoist springt nicht mehr herum, wenn du auf das Dreipunkt-Symbol neben den Projekten in deinem Navigationsmenü klickst. (Stattdessen sind wir nach diesem Bugfix herumgesprungen.)
  • Wenn du in der Aufgabenansicht mehrere Textzeilen als Unteraufgaben einfügst, fragt Todoist immer, ob du sicher bist, dass du diese Aufgaben hinzufügen willst. Wenn du den Kurzbefehl Esc zum Abbrechen verwendest, bleibst du in der Aufgabenansicht, damit du es bei Bedarf erneut versuchen kannst.
  • Füge – wie gewohnt – ein Fälligkeitsdatum und eine Fälligkeitszeit hinzu, indem du @ und dann die Zeit eingibst.
  • Du kannst deine Aufgaben auf deinem Android-Gerät so umplanen, dass Fälligkeitsdatum und Fälligkeitszeit richtig sind – und nicht so, dass die aktuelle Uhrzeit als Fälligkeitszeit übernommen wird.
  • Wenn du eine Aufgabe mit dem Dynamischen Hinzufügen Button hinzufügst, wird nicht standardmäßig das heutige Datum als Fälligkeitsdatum verwendet.
  • Behalte den Überblick über deine Arbeitsfortschritte, jetzt da die Tabs für die tägliche und wöchentliche Produktivitätsansicht wieder sichtbar und korrekt sind.
  • Außerdem kannst du auf deinem Android-Gerät nachverfolgen, wer auf was reagiert hat, da die Reaktionen jetzt wieder funktionieren.
  • Zu guter Letzt, öffne Todoist für Windows mit einem einzigen Klick, statt einem Doppelklick!

🔢 Versionen

Web 1102; iOS 18.12; Android 7826; Android Wear 7785; Windows 0.2.8; Linux 0.2.4; macOS 7.5

 

Neue Pläne: 13. April

Je öfter du Todoist nutzt, desto mehr Features entdeckst du. Aber einige der besten Features – wie Etiketten und Filter – waren bisher nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar. Das hat sich jetzt geändert!

Wenn du den kostenlosen Plan von Todoist nutzt, hast du bald Zugriff auf bisher gesperrte Features wie Filter, Datei-Uploads, Kommentare, Etiketten und mehr.

In unserem Help Center findest du alle Details zum neuen kostenlosen Plan.

PS: Wir haben auch unseren Todoist Pro-Plan umbenannt (früher Premium). Du erhältst weiterhin Zugang zu Erinnerungen, Pro-Themes, beliebig vielen Projekten und mehr – aber jetzt mit einem passenderen neuen Namen.

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Erfahre noch mehr über Kurzbefehle. Das Popup-Fenster für die Informationen zu den Kurzbefehlen ist in den Desktop-Apps und der Web-App jetzt etwas übersichtlicher. Du findest alle Informationen, indem du zuerst das Fragezeichen-Symbol in der oberen Navigationsleiste und dann Kurzbefehle auswählst.
  • Inline-Code und Codeblöcke waren noch nie so klar und lesbar wie jetzt. Probiere sie aus, indem du deinen Text folgendermaßen einbettest: `Inline-Code` oder ```Codeblock```.
  • Und die Rottöne von Todoist sind auf schwarzem Hintergrund etwas kräftiger.

🐛 Weniger Bugs

  • Du kannst mit der Schnelleingabe wieder eine Aufgabe erstellen, deine Meinung ändern und die Aufgabe verwerfen, und dann deine Meinung noch einmal ändern und eine weitere Aufgabe hinzufügen. Perfekt für diejenigen unter uns, die ein klein wenig unentschlossen sind. 🤷
  • Wenn du zu den wenigen Glücklichen gehörtest, die große farbige Quadrate anstelle der normalen Projektsymbole gesehen haben, sollte jetzt alles wieder beim Alten sein.
  • Alle guten Dinge sind drei: Popup-Fenster und Ansichten lassen sich wie erwartet scrollen und in der Größe verändern, egal wie groß oder klein du Todoist machst – diesmal wirklich!
  • Wähle eine individuelle Sortierungsoption (z. B. nach Projekt oder Priorität) für einen beliebigen Filter, ohne dass deine Aufgaben dupliziert werden.
  • Auch Etiketten werden beim Bearbeiten von Aufgaben nicht vorübergehend dupliziert.
  • Und wenn du eine individuelle Sortierungsoption in der Board-Ansicht auf deinem iOS-Gerät verwendest, bleiben deinen Unteraufgaben (so wie es sein sollte) ordentlich unter den zugehörigen übergeordneten Aufgaben.
  • Scrolle in der Demnächst-Ansicht zu einem zukünftigen Datum und füge eine Aufgabe hinzu. Deine neue Aufgabe wird an genau diesem Datum erscheinen, anstatt an einem willkürlichen Datum. Denn du kennst deinen Zeitplan am besten!
  • Dann kannst du das aktuelle Datum in der Demnächst-Ansicht mit dem Heute-Button finden, egal wo du Todoist verwendest.
  • Wenn du eine Aufgabe auf deinem Android-Gerät auswählst, kannst du nun wieder neue Aufgaben über und unter dieser Aufgabe hinzufügen.
  • Und schließlich kannst du dein Karma leichter im Auge behalten – dank einer kleinen Größenänderung deines Todoist-Produktivitäts-Widget auf Android.

Fehlerbehebungen: 24. März

Wir verbringen viel Zeit damit, die neuesten und tollsten Feature-Anfragen zu sammeln, uns großartige optimierte App-Updates auszudenken und zur Realisierung dieser Updates die wundervollsten Wörter zu wählen.

Aber hin und wieder sichern wir das Gelände ab, stellen Fallen auf und zertrampeln einen Bug nach dem anderen, nur um sie alle in unserem grandiosen Bug Report zur Schau zu stellen.

Neben der Arbeit an einem spannenden, bahnbrechenden Feature hat das Team auch jede Menge Bugs beseitigt.

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Markdown wurde etwas aufgepeppt. Schau dir das scharfe, saubere Design von Anführungszeichen, horizontalen Linien und Code an.
  • Todoist kann noch mehr Fälligkeitsdaten in Aufgabennamen automatisch erkennen, z. B. sechster April und jeden Mo, Di.

🐛 Weniger Bugs auf Desktop und Web

  • Verwende den Kurzbefehl Umschalttaste + Klick, um eine Aufgabe schnell und dauerhaft als erledigt zu markieren – auch wenn du dich in der Aufgabenansicht befindest.
  • Suche nach einem Kommentar und öffne diesen Kommentar von den Ergebnissen aus. Dabei wirst du diesen Kommentar auch tatsächlich sehen können!
  • Es kann sein, dass deine Aufgaben beim Hinzufügen und Umordnen von Aufgaben in Abschnitten durcheinander geraten sind. Jetzt kann das nicht mehr passieren.
  • Wenn du die Namen der Aufgaben bearbeitest, die du von Outlook aus hinzugefügt hast, kannst du danach wieder auf diese Aufgaben klicken und direkt zu Outlook zurückkehren – so wie es sein sollte!
  • Du kannst jetzt alle Details zu den Karma-Levels im Popup-Fenster Über Karma-Levels in der Produktivitätsansicht abrufen, weil du nach unten scrollen kannst.
  • Auch andere Popup-Fenster und Ansichten lassen sich wie erwartet scrollen und in der Größe verändern, egal wie groß oder wie klein du Todoist machst. Todoist ist flexibel.
  • Hinzu kommen ein paar visuelle und sprachliche Feinschliffe, um Todoist dynamisch und übersichtlich zu halten.

🐛 Weniger Bugs auf iOS

  • Die Navigation in Todoist mit VoiceOver, um Aufgaben als erledigt zu markieren, ist wieder möglich.
  • Der Dunkelmodus bleibt dunkel, egal wo du dich in Todoist bewegst. Denn unerwartete Lichterscheinungen sind hier nicht willkommen.

🐛 Weniger Bugs auf Android

  • Probiere die brandneuen individuellen App-Symbole auf Android aus, ohne dass deine App abstürzt. 😅
  • Du kannst über deine Wear OS von Google Smartwatch wieder Aufgaben mit Sprachbefehlen hinzufügen.
  • Wenn du auf deinem Android-Gerät Probleme beim Hinzufügen von Etiketten oder Projekten zu Aufgaben hattest, weil ein gespenstisch durchscheinendes Popup-Fenster auftauchte, ist jetzt wieder alles in Ordnung.
  • Geh von jeder Aufgabe aus zum Projekt und zum Abschnitt deiner Wahl, dank kleiner Zaubertricks hinter den Kulissen. Klicke einfach auf den Navigationspfad oben in deiner Aufgabe und wähle das Projekt oder den Abschnitt, den du sehen möchtest.
  • Wenn du in der Demnächst-Ansicht eine Aufgabe für einen Termin in der Zukunft hinzufügst, wird diese Aufgabe zu diesem Termin hinzugefügt, anstatt dich auf deiner Liste für heute zu überraschen.
  • Außerdem findest du nur Aufgaben, die heute fällig sind, wenn du das heutige Datum in der Demnächst-Ansicht auswählst – nicht deine überfälligen Aufgaben, die gestern (oder am Tag davor) fällig waren. Wie Mutter Teresa einst sagte: „Gestern ist vorbei. Morgen ist noch nicht gekommen. Wir haben nur das Jetzt. Lass uns beginnen.“

🐛 Weniger Bugs auf Windows

  • Deine Windows-App speichert deine Änderungen wie erwartet, unabhängig davon, ob du online warst, als du die App geschlossen hast, oder offline.
  • PS: Die neue Todoist-App für Windows 10 ist da. Lade die neue App herunter, um ein einheitlicheres Nutzungserlebnis, mehr Updates und schnellere Fehlerbehebungen zu erhalten.

Integrationen für mehr Konzentration: 10. März

Hast du auch manchmal das Gefühl, in verschiedene Richtungen gezerrt zu werden, ohne irgendwo Fuß fassen zu können? Du bist damit definitiv nicht allein. Bei uns allen schwindet die Konzentration, wenn wir zwischen Geräten, Tools und Aufgaben wechseln – das liegt in der Natur des Menschen und wird Kontextwechsel genannt.

Die neuesten Todoist-Updates sollen uns helfen, Ablenkungen zu reduzieren und uns wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Leg den Schalter um

There are so many Todoist integrations to choose from.

Die naheliegendste Möglichkeit, einen Kontextwechsel zu verhindern, ist, nicht mehr zwischen Apps zu wechseln. Hier kommen Integrationen ins Spiel. Verbinde Todoist mit deinen besten Apps, um Dateien zu teilen, Zeit in deinem Kalender zu blockieren und deine Zeit direkt von Todoist aus zu verfolgen.

Einige beliebte Integrationen:

Tipp: Möchtest du wissen, wie du sonst noch Kontextwechsel vermeiden kannst? In unserem Blog bekommst du einen tiefen Einblick in das Thema Kontextwechsel – mit neun wissenschaftlich geprüften Methoden, um in dieser Welt voller Ablenkungen konzentriert zu bleiben.

Starte mit einem Vorsprung

Select the three dots icon and then Duplicate project.

Ständig nach Checklisten, Dokumenten und Zeitplänen zu suchen, die über verschiedene Apps verstreut sind, schadet deiner Konzentration. Dupliziere stattdessen deine meistgenutzten Projekte mit zwei Klicks und verwende sie immer wieder. Das heißt, du kannst jetzt mit dem Erstellen deiner Vorlagen beginnen – für deine anstehenden Podcast-Folgen, die jährliche Frühjahrsputzliste oder die Betriebsausflüge (hoffentlich im Herbst 2021 🤞).

Du brauchst Inspiration? Wirf einen Blick auf die sorgfältig zusammengestellte Auswahl an Todoist-Vorlagen – dort findest du unter anderem So organisierst du deine Finanzen von den YNAB-Expert*innen.

Mehr Konzentration auf Mobile

Stay on track with mobile productivity widgets.

Mobile Geräte können entweder Zeitfresser oder Zeitsparer sein. Erinnere dich mit dem brandneuen Produktivitäts-Widget daran, dein Android-Gerät als Tool zum Zeitsparen zu nutzen! Verfolge jetzt deine Tages- und Wochenziele (sowie deinen aktuellen Karma-Punktestand) direkt auf dem Startbildschirm deines Geräts.

PS: Auf iOS gibt's auch ein Produktivitäts-Widget!

Für einen „symbolischen“ Look

Customize the color of your Todoist icon on Android or iOS.

Sorge jetzt dafür, dass Todoist aus der Masse heraussticht (oder mit dem Rest deiner Farbpalette abgestimmt ist), indem du die Farbe deines App-Symbols auf Android anpasst. Gehe dazu auf Einstellungen und dann auf App-Symbol.

Als iOS-User musst du nicht neidisch sein. iOS-User hatten ihre eigenen individuellen App-Symbole schon längst.

Halte deine Projektliste übersichtlich

Hide your favorites when you don't need them with the arrow.

Wenn das Leben hektisch wird, kann auch deine Liste mit Projekten, Etiketten und Filtern ein bisschen zu voll werden. Dann kann es schwieriger werden, das zu finden, was du brauchst (was wiederum dazu führen kann, dass du dich einfacher ablenken lässt). Mache Schluss mit dem Durcheinander, indem du deine Favoriten ausblendest. Selbstverständlich kannst du sie jederzeit wieder einblenden, um alle deine Top-Ansichten zu sehen, wenn du sie das nächste Mal brauchst.

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Mache dich schnell an die Arbeit (oder hilf deinen Teammitgliedern dabei) mit unserer neuen und verbesserten Kurzanleitung.
  • Behalte auch in kleinen Fenstern den Überblick, denn die Größe der Todoist Schnelleingabe-Erweiterungen (z. B. für deinen Browser) passt sich jetzt an, wenn du deinen Planer öffnest.
  • Finde dich auf deinem Mobiltelefon schneller zurecht, jetzt, da du das Projekt, den Abschnitt und die Hauptaufgabe oben in jeder Aufgabenansicht sehen kannst.
  • Todoist ist bei der automatischen Erkennung von Fälligkeitsdaten in Aufgaben ein bisschen schlauer geworden, da es jetzt Daten wie jedes zweite Jahr versteht.
  • Und die üblichen Stil- und Wortoptimierungen (wie die neuen Symbole für Anhänge).

🐛 Weniger Bugs

  • Du kannst deine Aufgabenliste jetzt so weit nach unten scrollen, wie du willst, und weißt trotzdem, wo du bist (auch mit Safari). Egal, ob Projekt, Etikett, Filter, Ansicht, Abschnitt oder Datum – der entsprechende Name bleibt immer am oberen Rand deines Bildschirms sichtbar.
  • Wenn du eine Aufgabe mit einem Emoji löschst, wird in der Bestätigungsmeldung auch das Emoji angezeigt. 😎
  • Gehe zu einem neu erstellten Projekt, ohne dass deine Android-App abstürzt.
  • Wische durch die Fälligkeitsdaten in der Demnächst-Ansicht und wähle einen Tag aus. Du wirst die Aufgaben dieses Tages erneut sehen – sogar auf iOS!
  • Hake eine Aufgabe auf deinem Apple-Gerät ab und Todoist wird sie auch wirklich abhaken. 😅

Versionen: Web 1086; iOS 18.10; Android 7810; Android Wear 7769; Windows 0.2.7; Linux 0.2.4; macOS 7.5


Kombiniere deine Farben: 23. Februar

23. Februar 2021

Personalize your app with customizable mobile icons!

Personalisiere dein mobiles App-Symbol

Gestalte Todoist nach Lust und Laune, indem du auf iOS und Android die Farbe deines App-Symbols anpasst! Egal, ob du Todoist mit dem Rest deiner mobilen Farbpalette abstimmen oder hervorheben möchtest, es gibt mehr als 10 Farben, die auf dich warten. Geh zu den Einstellungen, wähle App-Symbol und kombiniere deine Farben.

Verbesserungen der Barrierefreiheit

Todoist kann jetzt leichter über Tastatur und Screenreader bedient werden – dank unglaublich großherziger User wie @justinromack, die völlig zu Recht ein barrierefreies Design gefordert haben. Das heißt, du hast jetzt mehr Kontrolle mit Sprunglinks, Landmarks, Etiketten im Navigationsmenü und Tastaturunterstützung für Links im Eingang. Hast du weitere Vorschläge? Sprich uns an.

⚙️ Weitere Verbesserungen

  • Genieße ein reibungsloses und nahtloses Anmeldeerlebnis für Windows (demnächst auch auf macOS und Linux)!
  • Todoist ist auf Android wieder ein bisschen smarter geworden – Aufgabennamen mit später in dieser Woche, Wochenende, jedes Wochenende und nächstes Wochenende werden jetzt auf wundersame Weise in Fälligkeitsdaten umgewandelt. 📅
  • Einige weitreichende Abstandsänderungen im Todoist-Design.

🐛 Weniger Bugs

  • Halte auf deinem Desktop das Tempo mit Tastaturkurzbefehlen aufrecht. Verlasse ganz einfach einen Aufgabenkommentar in der Schnelleingabe, indem du esc drückst. (Und füge diesen Kommentar mit strg + m wieder hinzu.)
  • Wenn du eine weit in der Zukunft liegende Aufgabe öffnest und diese schließt, bleibt dein Kalender in der Demnächst-Ansicht bei diesem bestimmten Datum, anstatt in die Gegenwart zurückzuscrollen.
  • Kommentare bleiben nun für immer in Todoist erhalten, auch nachdem du die Aufgabe erledigt hast. Es sei denn, du löschst sie – denn du hast noch immer die Kontrolle.
  • Wenn du eine Aufgabe inkl. Erinnerung mit der Schnelleingabe erstellst, erscheint diese Aufgabe auch tatsächlich auf deiner Aufgabenliste.
  • Füge Etiketten zu deinen Aufgaben hinzu, ohne befürchten zu müssen, dass deine Android-App abstürzt. 😅
  • Schau dir auf Windows wieder deine Todoist-Aufgaben in einem Kalender deiner Wahl an. Geh einfach auf Einstellungen und dann auf Integrationen.
  • Ziehe auf Windows Aufgaben in der Board-Ansicht von einem Abschnitt zum anderen. Tatsächlich haben wir gerade Drag & Drop-Fehler beheben aus dem Abschnitt In Bearbeitung in den Abschnitt Erledigt gezogen. ✅

 

Versionen: Web 1076-1081; iOS 18.4; Android 7772 - 7774; Android Wear 7757 - 7759; Windows 0.2.5; Linux 0.2.4; macOS 7.5

 


Doppelt sehen: 9. Februar

9. Februar 2021

Projekte mühelos duplizieren

Besprechungsprogramme, Pläne für Blogbeiträge oder Packlisten für Wanderungen – es gibt Projekte, die immer wieder auftauchen. Warum dann ständig die gleichen Aufgaben hinzufügen, wenn du einfach dein bestehendes Projekt kopieren und direkt loslegen kannst? Mit etwas Todoist-Zauberei kann dein Workflow mittels eines Klicks noch effizienter werden. Verwende oben rechts im Projekt einfach das Dreipunkt-Symbol und wähle Projekt duplizieren. ✅

 

Halte dein Navigationsmenü übersichtlich

Wenn du dein Leben in Fülle lebst, kann auch das Todoist-Menü voll werden. Mach's dir einfacher, indem du deine Favoriten ein- und ausblendest. Oh, und dein Navigationsmenü ist jetzt übersichtlicher. Erkennst du die kleinen, aber feinen Unterschiede?

Außerdem lassen sich auf iOS und Android Projekte, Filter und Etiketten mit langen Namen jetzt einfacher finden, da sie in der Mitte gekürzt sind. Hier:

Long names are truncated in the middle.

 

⚙️ Außerdem gibt's noch ein paar weitere Verbesserungen

  • Bleib auf dem Laufenden über die neuesten Features und Fehlerbehebungen von Todoist, mit der grünen Versions-Update-Benachrichtigung oben rechts – vielleicht ist sie dir ja vorher schon aufgefallen. 🟢
  • Weiß immer genau, wo du bist, egal wie weit du in einer Aufgabenliste nach unten scrollst. Jetzt bleibt nicht nur der Name deines Projekts, Etiketts, Ordners oder deiner Ansicht oben auf deinem Bildschirm zu sehen, sondern auch der Abschnitt oder das Datum!
  • Besonders Shortcut-Fans werden sich darüber freuen! Öffne deine Aufgabenansicht in der Web- oder Desktop-App und verwende A, um eine Aufgabe an den Anfang deiner Unteraufgabenliste zu setzen oder a, um sie an das Ende zu setzen.
  • Du kannst jetzt die Kurzbefehle und % verwenden, um auf Android Projekte und Etiketten zu erstellen.
  • Die ganze Nacht wach gelegen und dich gefragt, was die genaue Deckkraft des Todoist-Themes deines Android-Widgets ist? Finde die Prozentzahl in den Widget-Einstellungen.
  • Dein Todoist-Symbol für Windows ist jetzt eleganter, schnittiger und ansehnlicher.

🐛 Ohne die ganzen Bugs

  • Die Emojis in den Titeln deiner Projekte und Board-Abschnitte waren möglicherweise ein wenig falsch ausgerichtet. Das wurde nun korrigiert. 📐
  • Wie's sich für eine To-Do Liste gehört, siehst du in der Board-Ansicht in Projekten mit mehr als 4 Abschnitten jetzt alle Aufgaben. 😅
  • Deine Filter- und Etikettennamen sollten wieder richtig funktionieren, auch wenn sie Sonderzeichen haben.
  • Ab sofort freut sich Todoist mit dir über deine Tages- oder Wochenziele, wenn du sie erreichst – und nicht schon vorher!
  • Plane einige überfällige Aufgaben um, ohne alle überfälligen Aufgaben umplanen zu müssen.
  • Wenn du einen neuen Kommentar hinzufügst, leitet dich Todoist direkt zu diesem Kommentar weiter, damit du deine großartigen und klugen Überlegungen sehen kannst. 💪
  • Wenn du versuchst, eine Aufgabe auf einen weniger arbeitsreichen Tag in der Zukunft zu verschieben, wirst du nicht mehr durch den Aufgabenzähler verwirrt, der eine Übersicht der Aufgaben deiner Teammitglieder enthält!
  • Der Zähler neben dem Kommentarsymbol zeigt wieder die exakte Anzahl der gezählten Kommentare an, nicht mehr und nicht weniger.
  • Ganz zu schweigen davon, dass auch deine Aufgabenzählung jetzt korrekt sein sollte. Mathe kann manchmal ganz schön schwer sein! 😅
  • Wenn Todoist dir die Nachricht „e.scrollTo is not a function“ angezeigt hat, als du versucht hast, dich anzumelden, kannst du jetzt beruhigt sein: Dank dieser Fehlerbehebung ist e.scrollTo jetzt keine Fehlermeldung mehr.
  • Zeige deine erledigten Aufgaben an, und wirklich nur deine, indem du zu Produktivität > Alle erledigten Aufgaben anzeigen gehst.

 

Versions: Web 1066 - 1075; iOS 18.1 - 18.4; Android 7748 - 7762; Android Wear 7749 - 7755 ; Windows 0.2.3; Linux 0.2.4 


Personalisierte Workflows: 10. Dezember

Brandneue Themes, jede Menge Sortierungsoptionen und ein neuer Sound zum Erledigen von Dingen.

Die Macher*innen deiner To-Do Liste haben hart daran gearbeitet, den Freude-Regler voll aufzudrehen. Egal, ob du dich dafür begeisterst, jeden Tag die Farbe deines Themes zu ändern*, deine Aufgaben mit einem Klick neu zu sortieren oder mit neuen Zielvorlagen so zu tun, als wäre es endlich 2021 – wir haben vorgesorgt.

newsletter-td-whats-new-2020-q4_wear-pink.jpg

*Mittwochs tragen wir Pink.

 

Wähle die Farbpalette deiner Produktivität

Es gibt jetzt mehr Möglichkeiten, den Look deiner App zu personalisieren. Kombiniere dein Outfit, deinen Workflow oder deine Laune mit den drei neuen Premium-Themes. Mach dich schön mit Pink, fühl dich wie ein König mit Königsblau oder löse das Rätsel um unsere Geheim-Farbe.

Möchtest du deinen Tipp für die Geheimfarbe abgeben? Geh auf Twitter – und vielleicht gewinnst du ein ganzes Jahr Todoist Premium, um 2021 zu deinem bisher produktivsten Jahr zu machen.

Verschaffe dir eine neue Perspektive mit den neuen Sortierungs- und Gruppierungsoptionen

Eine Aufgabenliste lässt sich aus vielen Blickwinkeln betrachten. Brauchst du eine alphabetisch angeordnete Liste, um den Überblick über alle Teilnehmenden eines Zoom-Workshops zu behalten? Kein Problem. Wie wäre es mit einem projektbezogenen Blick auf den kommenden Tag? Geht klar. Eine Ansicht der Aufgaben mit der höchsten Priorität, aufgeschlüsselt nach den beauftragten Personen in deinem Arbeitsprojekt? Auch das geht.

Hier findest du noch mehr Inspiration (und eine Anleitung).

Spiel einen (optionalen) Ton ab für noch mehr Genugtuung beim Abhaken von Listen

Das Erledigen von Aufgaben bereitet jetzt noch mehr Genugtuung. Jedes Mal, wenn du eine Aufgabe als erledigt markierst, kannst du jetzt ein ermutigendes *Bloop* hören. Probiere es selbst aus, indem du zu den Einstellungen und dann zu Allgemein gehst.

Leider gibt's keinen Klang für Prokrastination. Aber man könnte einen zischenden Ton einführen, der abgespielt wird, wenn alle Aufgaben auf den nächsten Tag verschoben werden.

– Mathias (@CrazyDriverSwed) 4. November 2020

Finde Aufgaben, Projekte, Ansichten und alte Suchanfragen jetzt noch schneller

Die meisten wechseln zu einer digitalen To-Do Liste, weil es viel einfacher ist, einen Notizzettel mit einer Aufgabenliste zu verlegen, als es bei einer digitalen Liste der Fall ist. Auch bei Todoist soll alles schnell wiedergefunden werden! Deshalb war ein Upgrade der Suchfunktion notwendig. Wenn du das nächste Mal die Suche verwendest, wirst du die zuletzt aufgerufenen Projekte, Ansichten und Suchanfragen sehen – zusammen mit den übersichtlichen Suchergebnissen.

newsletter-td-whats-new-2020-q4_what-you_re-looking-for.jpg

Hey Google?

Todoist für Google Assistant 2.0 ist da (leider nur auf Englisch)! Das bedeutet, dass es viel einfacher ist, produktiv zu sein, während du deine Einkäufe machst, mit dem Hund spazieren gehst oder ein tropfendes Eis in der Hand hältst. Wenn du Todoist per Sprachsteuerung verwenden willst, sag einfach: „Let me talk to Todoist“.

Alles, was du sagen kannst, kannst du jetzt wahrscheinlich auch über den Google Assistant in Todoist eingeben lassen, da es jetzt sehr viele Optionen gibt, um Aufgaben hinzuzufügen, auf sie zuzugreifen und sie zu erledigen. Um mehr zu erfahren, geh zu unserem ausführlicheren Artikel.

blog_google-home_1.png

Unerledigtes bleibt unerledigt mit nicht abschließbaren Aufgaben

Vielleicht willst du sicherstellen, dass du nicht versehentlich eine Hauptaufgabe als erledigt markierst, der eine Menge von Unteraufgaben zugeordnet ist. Oder vielleicht hast du ein wichtiges Dokument, das du ganz oben in einem Gruppenprojekt (z. B. Coworking-Playlist) teilen möchtest. Was auch immer dein Grund ist, füge einfach * und ein Leerzeichen vor dem Aufgabennamen ein, um eine nicht abschließbare Aufgabe zu erstellen.

Verwendest du bereits Aufgaben, die nicht erledigt werden können? Achte darauf, dass du ein Sternchen (*) und keinen Doppelpunkt (:) verwendest – der Doppelpunkt wurde viel zu oft für reguläre Aufgaben verwendet und wird daher nicht mehr unterstützt.

Ändere Überschriften mit einem Klick

Es ist einfacher denn je, den Namen von Listen auf deinem Desktop zu bearbeiten. Klicke einfach auf den Namen eines Projekts, Etiketts oder Filters und nimm eine Änderung vor. Perfekt geeignet für das Bearbeiten von Projekten wie Legendäre Reisepläne 2020. 😅

Noch ein paar Dinge

Integrationen im neuen Licht: Ein aktualisierter Katalog für Integrationen macht es angenehmer denn je, deine Liste mit allen Apps zu verbinden, die du für deinen Workflow verwendest.

Fasse deine Vorsätze für das neue Jahr: Jetzt, da das neue Jahr vor der Tür steht (wir werden 2020 wohl nicht vermissen, oder?), ist es an der Zeit, an die Zukunft zu denken. Wir machen es dir leicht mit den brandneuen Zielvorlagen von Todoist. Baue dir ein zweites Standbein auf, organisiere deine Finanzen, koche mehr zu Hause und mehr...

Eine Schiffsladung von Bugfixes: Wir haben 245 gezählt! Bei diesem Tempo können wir die Bug-Population in Schach halten. Mehr zu den Fehlerbehebungen findest du in unseren Änderungsprotokollen.

Wir hoffen, dass mehr Themes, mehr Sortierungsoptionen und erfolgreicheres Suchen die letzten Wochen des Jahres 2020 ein wenig entspannter machen – und das kommende Jahr besser als das letzte wird.

 


Sortiere dich: 18. November

Halte deine Aufgaben mit den neuen Sortierungsoptionen in bester Ordnung

feature-image_v02.png

Es gibt mehr als nur eine Möglichkeit, auf deine Aufgabenliste zu schauen. Egal, ob du deine wichtigen Aufgaben zuerst sehen oder deine Aufgabenliste alphabetisch sortieren möchtest, Todoist bietet dir effektive neue Sortierungs- und Gruppierungsoptionen.

Du kannst deine Aufgabenliste jetzt einfach neu anordnen, entsprechend dem Fälligkeitsdatum, der Priorität, dem Etikett und vielen anderen Optionen. Zum Beispiel kannst du jetzt eine kalenderähnliche Ansicht deines Projekts öffnen:

01_Group_by_due_date.png

So geht's:

  • Drücke oben rechts in der Web-App auf das neue Sortieren-Symbol und wähle Nach Datum sortieren.
  • Tippe oben rechts in der iOS/Android-App auf das Dreipunkt-Symbol und tippe auf Sortieren > Nach Fälligkeitsdatum.

NewsletterAnimation.gif

Um mehr über die Sortierungsoptionen zu erfahren oder dir eine Reihe nützlicher Beispiele anzuschauen, lies unseren Blogbeitrag zum Launch der Sortierungsoptionen. Wenn du dich näher mit dem Feature vertraut machen möchtest, kannst du die Seite So sortierst du deine Aufgaben im Help Center aufrufen oder dir das Video unten ansehen.

 


Todoist Boards: 23. September

Eine anschaulichere Art, deine Projekte voranzubringen

Whats_new_image.png

Boards – eine anschaulichere Art, deine Todoist-Projekte zu organisieren.

Ob wöchentliche Essenspläne oder auf fünf Jahre ausgelegte Geschäftsstrategien – dieses neue Layout macht es dir leicht, das Gesamtbild deiner Projekte zu überblicken und von Anfang bis Ende Fortschritte zu erzielen.

Boards stellen die traditionelle To-Do Liste auf den Kopf, indem Aufgaben als Karten visualisiert werden, die zwischen personalisierbaren Abschnitten hin- und hergeschoben werden können.

Social_Web_Drag.gif

Öffne ein beliebiges Projekt in Todoist, drücke oben rechts auf das Dreipunkt-Symbol und wähle Als Board ansehen. Du kannst deine Abschnitte neu anordnen, neue Abschnitte erstellen und deine Aufgaben an eine beliebige Stelle des Boards verschieben.

🏃‍♀️ Starte dein nächstes Projekt mit Board-Vorlagen. Vorlagen helfen dir zum Beispiel beim Schreiben eines Buches, beim Betreuen deines Social-Media-Kanals oder beim Entwickeln einer App.

Weitere Tipps, Tutorials und Beispiele findest du im Blogbeitrag zum Launch der Boards. Näheres kannst du auch auf der Board-Seite im Help Center nachlesen.

Wir hoffen, dass dir Todoist Boards eine neue Perspektive darüber gibt, wie du deine großen und kleinen Ziele erreichen kannst.

 


Sommerausgabe: 23. August

Ein neu gestalteter Aufgaben-Editor, Kurzbefehle für Abschnitte, ein zentraler Ort für ungelesene Benachrichtigungen und vieles mehr

Mit neuesten Todoist-Updates ist es 11,2 % einfacher, organisiert zu bleiben, und es macht 3,5 % mehr Spaß* — egal ob du Aufgaben über einen Kurzbefehl in einen Abschnitt verschieben oder alle deine ungelesenen Benachrichtigungen auf einen Blick überprüfen möchtest.

Lass dir alle Details mit der neu gestalteten Schnelleingabe und dem neuen Aufgaben-Editor für die Web-App anzeigen

unnamed.png

Es ist jetzt einfacher denn je, beim Hinzufügen oder Bearbeiten einer Aufgabe einen schnellen Überblick darüber zu erhalten, was du über die Aufgabe wissen musst. Das großzügige neue Layout der Schnelleingabe und des Aufgaben-Editors zeigt unter dem Aufgabennamen ganz übersichtlich das Fälligkeitsdatum und die beautragte Person an — außerdem sind beide Features jetzt vollständig über die Tastatur zugänglich. So kannst du ganz einfach zwischen den Tabs wechseln und jedes Aufgabendetail schnell hinzufügen oder bearbeiten.

Füge mit einem Schrägstrich schnell eine Aufgabe zu einem beliebigen Abschnitt hinzu

qas.png

Abschnitte helfen dabei, Aufgaben zu gruppieren und riesige Projekte in Teile zu zerlegen. Sie geben dir eine schnelle Übersicht über alles, was erledigt werden muss. Zudem sind Abschnitte jetzt noch effektiver geworden: Du kannst jetzt „/“ in eine neue Aufgabe eingeben, um sie schnell zu einem beliebigen Abschnitt eines beliebigen Projekts hinzuzufügen. Der Schrägstrich funktioniert auch, wenn du einen Aufgabennamen bearbeitest!

Möchtest du dich noch nicht auf dein jährliches Abonnement festlegen, um Filter, Erinnerungen, Etiketten und Kommentare in dein Leben zu bringen? Todoist Premium gibt es jetzt für nur 4 € pro Monat — ein jährliches Abonnement ist nicht notwendig.

Verschaffe dir einen besseren Überblick über deine ungelesenen Benachrichtigungen

notifydark.png

Stelle sicher, dass nichts vergessen wird, weder bei der Arbeit noch in deinem geteilten Familienprojekt. Der neue Tab Ungelesen macht es dir leicht, nur die Kommentare, die zugewiesenen Aufgaben und die Updates zu finden, die du noch nicht gesehen hast. Du kannst aber weiterhin zum Tab Benachrichtigungen gehen, um alle deine Benachrichtigungen – egal, ob gelesen oder ungelesen – in chronologischer Reihenfolge zu sehen.

Plane Aufgaben geschickt mit den Optionen später in der Woche und dieses Wochenende

4.png

Da das Leben auch am Wochenende stattfindet, haben wir mit diesen neuen Kurzbefehlen das Planen oder Verschieben einer Aufgabe etwas vereinfacht: dieses Wochenende und nächstes Wochenende. Zwischen Montag und Mittwoch siehst du auch einen neuen Kurzbefehl, um eine Aufgabe für später in dieser Woche zu planen.

Du willst den Planer nicht öffnen? Du kannst die Kurzbefehle auch direkt in das Aufgabenfeld eingeben. Todoist markiert automatisch das Fälligkeitsdatum und fügt es beim Speichern der Aufgabe hinzu.

Spare Zeit mit (weiteren) iOS-Kurzbefehlen für Siri

shortcutgif.gif

Mehr Siri-Kurzbefehle bedeuten mehr Organisation und Prioritätensetzung unterwegs. Du kannst Siri jetzt bitten, ein Projekt, ein Etikett, einen Filter oder eine Ansicht deiner Wahl zu öffnen. Bereitest du dich auf einen ereignisreichen Tag vor? Dann lass Siri vorlesen, was heute auf deiner Arbeitsliste steht. Möchtest du nach einem Arbeitstag abschalten? Bitte Siri, deine Leseliste zu öffnen, während du es dir auf der Couch gemütlich machst. Passe deine Befehle an deine Workflows und Routinen an.

Vereinfache die Aufgabenbearbeitung mit Kontextmenüs für iOS (zusätzlich gibt's noch Maus- und Trackpad-Optionen!)

contextgif.gif

Wenn du deine Aufgaben durch Tippen bearbeitest, geht das schon schnell, aber durch langes Drücken kann es noch schneller werden. Tippe auf iOS und iPadOS 13+ einfach auf eine beliebige Aufgabe und halte sie gedrückt, um ein praktisches Kontextmenü zu öffnen, mit dem du unter anderem planen, Prioritäten festlegen, duplizieren und löschen kannst. Ein ähnliches Kontextmenü erscheint auch, wenn du lange auf Projekte, Etiketten und Filter drückst.

Verwendest du dein iPad mit einer Maus oder einem Trackpad? Klicke dann einfach mit der rechten Maustaste, um die Kontextmenüs aufzurufen.

Füge auf Android Google Drive-Dateien zu Aufgaben hinzu

androidgif.gif

Mit Aufgaben- und Projektkommentaren kannst du wichtige Details genau dort hinzufügen, wo du sie am dringendsten benötigst. Da Android nun gegenüber den anderen Todoist-Plattformen aufgeholt hat, kannst jetzt auch dort eine beliebige Google Drive-Datei an jeden beliebigen Kommentar anhängen, damit du oder deine Teammitglieder später leicht darauf Bezug nehmen können. Tippe in einem Aufgaben- oder Projektkommentar einfach auf das Büroklammer-Symbol und wähle Google Drive.

Pflege die Zusammenarbeit, indem du Zoho Cliq mit Todoist verwendest

cliq.png

Zoho Cliq hilft dir, deine Teamkommunikation zu optimieren — durch organisierte und durchsuchbare Unterhaltungen, spontane virtuelle Meetings und Verbindungen mit den Tools, die du bereits verwendest (z. B. Todoist!). Behalte deine Zusammenarbeit im Griff, indem du Zoho Cliq mit Todoist verbindest, um alle deine Todoist-Aufgaben und Todoist-Projekte leicht einzusehen, relevante Dateien zu finden und Dinge zu deiner Liste hinzuzufügen oder dort abzuhaken.

Interessierst du dich dafür, Zoho Cliq für die Teamkommunikation zu verwenden? Zoho Cliq hat ein Angebot speziell für Todoist-User, die es ausprobieren möchten — registriere dich über diesen Link und erhalte automatisch eine Gutschrift von 100 US-Dollar.

Was sind die nächsten Schritte?

next.png

Die Boards sind bald da. Möchtest du sie vorher schon testen? Dann melde dich für unser Beta-Testprogramm an und gestalte das Feature mit deinem Feedback mit.

PS: Um über alles, was Todoist betrifft, auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren Blog, Ambition & Balance. Wir haben für dich ausführliche Leitfäden, Produktivitätsprofile und Produkttipps zusammengestellt.

 

*Vermutlich.


Premium für 4 €: 10. Juli

Starte durch mit Erinnerungen, Etiketten, Kommentaren, Filtern und mehr 🚀

Wenn du diese unsicheren Zeiten dazu nutzen möchtest, um größere Ziele zu erreichen oder mehr Ruhe zu finden, können wir dir vielleicht ein wenig helfen. Todoist Premium ist jetzt für nur 4 € pro Monat erhältlich – ein jährliches Abonnement ist nicht notwendig.

Steigere deine Produktivität mit Erinnerungen, um einen Überblick über alles zu behalten; mit Etiketten, um deine Aufgaben ganz einfach zusammenzufassen; mit Kommentaren und Datei-Uploads, um wichtige Infos hinzuzufügen; und mit Filtern, um individuelle Ansichten zu erstellen.

cta_image.jfif

Du erhältst außerdem vorgefertigte Projektvorlagen, farbenfrohe Themes, automatische Backups, Visualisierungen deines persönlichen Produktivitätsverlaufs, Kalender-Synchronisation und vieles mehr.

Es ist möglich, deine Ziele zu erreichen, ohne dabei die Ruhe zu verlieren — Todoist Premium kann dir dabei helfen.

 


Demnächst-Ansicht: 20. April

Lass dir alle Aufgaben anzeigen, die heute, diese Woche oder in einer anderen Woche fällig sind

Feature-Image.png

Behalte mit der neuen Demnächst-Ansicht deinen Zeitplan im Griff: Du erhältst einen Überblick über alle deine anstehenden Aufgaben. Lass dir ganz einfach eine Vorschau deiner bevorstehenden Aufgaben anzeigen und springe in Sekundenschnelle zu einem beliebigen Datum. Spare zusätzlich Zeit beim Hinzufügen oder Umplanen von Aufgaben, indem du sie per Drag & Drop auf ein neues Datum setzt.

interface.jpg

Um loszulegen, suche nach Demnächst im Navigationsmenü unter Heute, oder erfahre mehr über die Demnächst-Ansicht im Help Center.

💻 Plus: Ein neues, weiträumiges Layout für große Bildschirme

Für die Web-App und die Desktop-App von Todoist haben wir vor Kurzem ein randloses Layout veröffentlicht, das mit der Demnächst-Ansicht perfekt harmoniert. Jetzt hast du einen größeren visuellen Raum zum Arbeiten und kannst das linke Navigationsmenü vollständig ausblenden, um dich auf alles zu konzentrieren, was im Moment relevant ist. Wenn du mehr über die neuesten Design-Änderungen bei Todoist für Web wissen möchtest, geh zu unserem Help Center.

 


Android-Widgets: 4. März

Plus: Individuelle Widget-Themes, voreingestellte Designs und eine regulierbare Deckkraft

See a few tasks in Today view in Android widget

Wir haben ein völlig neu gestaltetes Widget für Android eingeführt, das dir die volle Kontrolle über deine Aufgaben gibt, ein flexibles Design hat und einen effizienten neuen Kompaktmodus bietet.

👆 Verwalte deine Aufgaben durch einfaches Antippen: Füge direkt vom Widget aus Aufgaben hinzu und erledige diese. Bearbeite eine Aufgabe, indem du einfach auf sie tippst – in der sich öffnenden Aufgabenansicht kannst du dann alle Einzelheiten auf den aktuellen Stand bringen.

Lass dir eine beliebige Aufgabenliste anzeigen: Tippe oben links auf die Dropdown-Liste, um eine beliebige Ansicht wie Heute oder ein bestimmtes Projekt, Etikett oder einen bestimmten Filter auszuwählen.

📱 Lass dir mit dem Kompaktmodus mehr Aufgaben anzeigen: Hast du viel zu tun? Mit dem neuen Kompaktmodus kannst du noch mehr Aufgaben auf einmal sehen.

Themes und Transparenz: Individualisiere dein Widget, indem du dein persönliches Theme von Todoist-Rot bis Sonnenblumen-Gelb auswählst. Stimme dein Theme und deinen Hintergrund aufeinander ab, indem du die Deckkraft von völlig deckend auf völlig transparent setzt.

Um dein Widget in Sekundenschnelle einzurichten, drücke lange auf eine leere Stelle deines Startbildschirms, wähle Widgets und verschiebe dann das Widget der Todoist-Aufgabenansicht per Drag & Drop dorthin, wo du es haben willst.

👉 Richte dein Widget mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung aus unserem Help Center in Sekundenschnelle ein.

Bonus: Damit alles super abgestimmt ist, hat unser Designer Alex Münch einige schöne Android-Hintergründe entworfen, die perfekt zum Widget passen.

 


Zeitsparende Workflows: 14. Februar

Erfahre, woran wir seit Foundations gearbeitet haben

00_Designing_Todoist_Foundations-min.png

Nach dem hochtourigen Start von Todoist Foundations haben unsere Produktteams hart an einigen kleineren Updates gearbeitet. Das ist neu:

🚀 Zeitsparende Workflows mit aktualisierten iOS 13 Kurzbefehlen erstellen

01_iOS_Shortcuts_720.gif

Mit den aktualisierten iOS Kurzbefehlen für Todoist kannst du bei repetitiven Aktionen Zeit sparen. Du kannst beispielsweise einen Kurzbefehl mit dem Namen „Arbeitsaufgabe hinzufügen“ erstellen, der automatisch eine neue Aufgabe in dein Arbeitsprojekt verschiebt und das Fälligkeitsdatum auf Montag setzt. (Perfekt, um im Wochenendmodus zu bleiben 🌞)

⚫ Todoist zusammen mit dem Dunkelmodus auf iOS und Android dunkel werden lassen

02_Android_Dark_Mode.jpg

Wir freuen uns, dir mitteilen zu können, dass du dich nicht mehr plötzlich von deinen Aufgabenlisten blenden lassen musst. Immer wenn der Dunkelmodus auf deinem iOS- oder Android-Gerät aktiviert wird, schaltet Todoist auch automatisch auf das Dark Theme um

📅 Besseres Zeitmanagement durch die Synchronisierung mehrerer Google Kalender mit Todoist

03_Multiple_Google_Calendars.png

Die Synchronisierung von Todoist mit Google Kalender ist eine unserer beliebtesten Integrationen, und du kannst jetzt mehrere Todoist-Projekte mit mehreren Kalendern synchronisieren. Du hast die absolute Kontrolle darüber, welche Aufgaben du in Google Kalender anzeigen möchtest. Alle Aktualisierungen auf beiden Seiten werden in beiden Apps dargestellt.

📧 E-Mails von Gmail als Aufgaben hinzufügen – von der Web-App und der mobilen App aus

06_Gmail_addon.png

Mit der neuen Todoist für Gmail-Erweiterung kannst du jetzt in jedem Webbrowser (nicht nur Chrome!) Aufgaben von Gmail aus hinzufügen. Das Gleiche kannst du auch auf jedem mobilen Gerät von der Gmail-App aus tun. Wenn du eine E-Mail geöffnet hast, drücke im Web einfach rechts auf das Todoist-Symbol. Auf einem mobilen Gerät findest du das Todoist-Symbol unten in der Gmail-App.

🗣️ Mehr Organisation mit der neu gestalteten Todoist Alexa-Integration

05_Todoist_Alexa_update.png

Es ist einfacher als je zuvor, Todoist per Sprachsteuerung mit unserer neu gestalteten Todoist für Alexa-Integration zu verwenden. Sag einfach „Alexa, füge eine Aufgabe hinzu“ und Alexa wird dich auffordern, alle Informationen zur Aufgabe anzugeben. Schau dir oben noch ein paar weitere Beispiele dazu an.

✅ Fortschritte einfacher verfolgen mit der Anzeige erledigter Aufgaben in der Aufgabenansicht

04_Completed_tasks_in_Task_View.png

Um einen besseren Überblick über deine Unteraufgaben zu erhalten, werden erledigte Unteraufgaben jetzt standardmäßig in der Aufgabenansicht angezeigt. Immer wenn du eine Aufgabe aus der Aufgabenansicht erledigst, bleibt die erledigte Aufgabe sichtbar, anstatt zu verschwinden.

📆 Todoist-Aufgaben im Fantastical Kalender anzeigen lassen

07_Fantastical.png

Wenn du viel zu planen hast, bringt Fantastical alle deine Kalender (auf Mac oder iOS) an einem Ort zusammen. Jetzt kannst du deine Todoist-Aufgaben auch in Fantastical anzeigen lassen.

Diese Updates sind nur der Anfang: Wir arbeiten derzeit an weiteren Features und neuen Workflows, um dir zu helfen, Zeit zu sparen, organisiert zu bleiben und mehr zu erreichen. Um über alles, was Todoist betrifft, auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren Blog, Ambition & Balance.

 


Todoist Foundations 🎉: Oktober

Eine schnellere, intuitivere und zuverlässigere Art, Dinge zu erledigen.

Feature-image_1200.png

In den letzten zwei Jahren hat das Team von Todoist die Grundstruktur von Todoist sorgfältig umgebaut, damit du Dinge auf eine schnellere, intuitivere und zuverlässigere Weise erledigen kannst. Jetzt ist es soweit und wir können dieses neue Kapitel endlich mit dir teilen:

Entdecke Todoist Foundations. 🎉

Als umfassendes Update bringt Todoist Foundations nützliche neue Features und frischt die Features, die du bereits täglich verwendest, optisch auf. Wirf einen Blick auf die Details unten. 👇

💪 Bewältige deine Projekte mit Abschnitten

Beim Planen eines Projekts ist es leicht, sich von den vielen Aufgaben überwältigen zu lassen. Um dir das Leben zu erleichtern, zerlege dein Projekt in Abschnitte und bearbeite deine Aufgaben abschnittsweise.

Sections_Android_2x.jpg

Zerlege dein Projekt in Abschnitte, um es abschnittsweise zu bearbeiten.

Füge zuerst aus dem Dreipunkt-Menü oben rechts in einem Projekt einen Abschnitt hinzu und füge dann Aufgaben per Drag & Drop oder manuell hinzu.

GIF_HAB_Add_Section_2x.gifFüge in Sekundenschnelle einen Abschnitt hinzu und verschiebe dann eine Aufgabe dorthin.

Versuche, dein Projekt mit Hilfe von Abschnitten nach Art der Aufgabe (Text, Recherche, Design), Phase des Projekts (Recherche, Planung, Launch) oder nach Zeitplan (Woche 1, Woche 2, Woche 3) zu ordnen.

Erfahre mehr über Abschnitte…

💡 Verwalte alle Details an einem Ort mit der Aufgabenansicht

Das Geheimnis beim Erledigen von Dingen liegt darin, auf die Details zu achten. Die gute Nachricht ist, dass du jetzt alle Aufgabendetails von einem Ort aus mit der neuen Aufgabenansicht verwalten kannst.

Task_View_Comments_2x.jpgMit der Aufgabenansicht kannst du unter anderem Fälligkeitstermine, Projekte und Unteraufgaben an einem Ort verwalten.

Tippe von deinem Handy aus einfach auf die Aufgabe oder, wenn du einen Computer nutzt, klicke auf das Informationssymbol, nachdem du den Cursor auf eine Aufgabe gesetzt hast.

GIF_Task_View_2x.gifLass gesuchte Aufgabendetails in Sekundenschnelle anzeigen.

Erfahre mehr über die Aufgabenansicht…

🔨 Unterteile deine Aufgaben mit der Unteraufgaben-Ansicht

Manchmal ist eine Aufgabe so überwältigend, dass man nicht einmal weiß, wo man anfangen soll. Erleichtere dir den Einstieg, indem du die Aufgabe mit der neuen Unteraufgaben-Ansicht unterteilst.

GIF_Task_View_Add_Sub-task_2x.gifVerwende die Unteraufgaben-Ansicht, um deine Aufgaben ganz einfach aufzuteilen.

Du hast jetzt einen separaten Bereich, in dem du deine Unteraufgaben hinzufügst, erledigst oder neu anordnest, damit du jeden Schritt verfolgen und nach und nach abhaken kannst.

Erfahre mehr darüber, wie du Unteraufgaben verwenden kannst…

➕ Füge mit der neu gestalteten Schnelleingabe Aufgaben intuitiver hinzu (auf iOS & Android)

Das Hinzufügen einer neuen Aufgabe von deinem Handy aus (iOS & Android) ist jetzt mit der neu gestalteten (und besser aussehenden) Schnelleingabe intuitiver. Behalte alle Details deiner neuen Aufgabe im Auge — mit nützlichen Buttons, die das Fälligkeitsdatum, das Projekt und die beauftragte Person anzeigen.

GIF_Quick_Add_2x.gif

Schnelles Hinzufügen einer Aufgabe mit einfachem Zugriff auf alle notwendigen Informationen.

Außerdem kannst du mit der Schnelleingabe Erinnerungen hinzufügen, z. B. für Aufgaben, die vielleicht leicht vergessen werden, wie das Einkaufen von Lebensmitteln nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Erfahre mehr darüber, wie du die Schnelleingabe verwenden kannst...

👇 Füge mit dem Dynamischen Hinzufügen Button eine Aufgabe an einer beliebigen Stelle hinzu (auf iOS und Android)

Es war schon immer ein Kinderspiel, eine Aufgabe vom Mobiltelefon aus hinzuzufügen – aber es war nicht so einfach, die Aufgabe oder Unteraufgabe genau dort hinzuzufügen, wo du sie haben wolltest, nämlich in der Mitte einer Projektliste. Jetzt ist es so einfach wie Drag & Drop, dank des neuen Dynamischen Hinzufügen Buttons auf iOS und Android.

GIF_FAB_Add_Tasks_2x.gifFüge eine Aufgabe an einer beliebigen Stelle hinzu, indem du den Hinzufügen Button verschiebst.

Halte einfach den Hinzufügen Button (das große Plussymbol) gedrückt und verschiebe ihn an die Stelle, an der du deine neue Aufgabe oder Unteraufgabe hinzufügen möchtest. Du kannst sogar einen Abschnitt hinzufügen, indem du ihn ganz nach links verschiebst.

GIF_FAB_Add_Sections_2x.gifFüge einen Abschnitt hinzu, indem du den Hinzufügen Button zur linken Seite des Displays verschiebst.

Erfahre mehr über den Dynamischen Hinzufügen Button…

✅ Lass dir deine erledigten Aufgaben mit Kontextinformationen anzeigen

Du kannst erledigte Aufgaben jetzt direkt in deinem Projekt anzeigen lassen. Öffne einfach ein Projekt, wähle aus dem Dreipunkt-Menü oben rechts „Erledigte Aufgaben anzeigen“, damit du unten die abgehakten Aufgaben an der Stelle siehst, wo sie erledigt wurden.

Project_View_-_Completed_Tasks_2x_Updated.jpg

Du kannst deine erledigten Aufgaben jetzt unten an der Stelle sehen, wo sie abgehakt wurden.

Du kannst Aufgaben jetzt in Sekunden statt in Minuten aufrufen und als unerledigt markieren.

🎨 Neue Symbole, so weit das Auge reicht

Du wirst in der App neue farbenfrohere Symbole bemerken, welche die Navigation erleichtern und eine freundlichere Oberfläche schaffen.

New_Icons_2x.jpg

Die neuen Symbole von Todoist sorgen für einen übersichtlichen, farblich abgestimmten Look und helfen bei der Navigation.

🚀 Schneller und zuverlässiger auf jedem Gerät

Du wirst einige der größten Veränderungen in Todoist Foundations nicht sehen können, aber du wirst sie spüren können. Leute, die die Beta-Version schon seit Wochen nutzen, konnten feststellen, dass Todoist deutlich schneller und stabiler ist. Dank unserer umfassenden Aufräumarbeiten der technischen Schulden, die sich über zehn Jahre angesammelt haben, ist Foundations das leistungsfähigste Todoist überhaupt, egal auf welchem Gerät.

Und das ist erst der Anfang: Diese grundlegenden Änderungen legen das Fundament für die nächsten leistungsstarken neuen Features — zum Beispiel die Ansichten Boards und Demnächst. 🚀 Bitte habe noch etwas Geduld, während wir unsere Roadmap fertigstellen und dafür sorgen, dass alles perfekt ist.

☝ Und falls du es noch nicht mitbekommen hast...

Wir haben Todoist Foundations in den letzten Jahren nach und nach aufgebaut; hier sind einige nützliche Features, die du vielleicht verpasst hast:

  • 🌙 Dark Theme: Schone deine Augen mit diesem neuen Theme, perfekt für abends und nachts.
  • 🧡 Favoriten: Halte deine wichtigsten Projekte, Etiketten oder Filter griffbereit.
  • 🎯 Vorlagen: Starte dein nächstes Projekt mit Vorlagen für alle möglichen Projekte.
  • 🔎 Verbessertes Suchen: Es ist jetzt einfacher, Aufgaben, Kommentare und mehr zu finden.
  • Zeitzonen für Fälligkeitstermine: Aufgaben bleiben weltweit richtig geplant.
  • ✏ Anleitungsbilder: Auf allen leeren Seiten in Todoist findest du ansprechende Abbildungen mit hilfreichen Tipps.

Hinter Todoist Foundations steckt noch viel mehr, deshalb schau am besten selbst rein. Und wenn du mehr über das Release erfahren möchtest, gehe zu unserer Ankündigung im Blog:

 

Entdecke Todoist Foundations 🎉 Eine schnellere, intuitivere und zuverlässigere Art, Dinge zu erledigen.